weeknight red beans & quinoa

Als bestätigter Lagerhalter ist es nie allzu überraschend, wenn ich einen Vorrat an roten Bohnen und Quinoa entdecke, der in einem zufälligen Behälter in der Küche versteckt ist. Und genau wie dieser Vorrat an Post-It-Notizen, Textmarkern und Stiften, die von Konferenzen in Auftrag gegeben wurden, macht es (in meinem Gehirn) Sinn, dass Bohnendosen und Quinoa-Säcke strategisch zusammengelegt werden. Sie warten darauf, angerufen zu werden, wenn ich mich nach einer befriedigenden 30-minütigen Vorbereitung auf das Abendessen sehne.

Bohnen und Getreide – die perfekte Kombination

Es gibt nur einen Grund, die Kombination von Bohnen und Quinoa zu diskutieren – weilsie schmecken gut zusammen. Dachtest du, ich würde dir alles darüber erzählenproteinkombination? Klar, ich sag’s dir. Die Idee, dass pflanzliche Esser Lebensmittel kombinieren sollten, um ihr Protein zu vervollständigen, ist völliger Unsinn.

Nach dem Mythos, nicht genug Protein zu bekommen, ist die Idee, dass wir bestimmte Lebensmittel für eine vollständige Ernährung binden müssen, ein bisschen albern. Die Wahrheit ist, wenn Sie nicht ausschließlich Obst essen, bekommen wir alle genug (wahrscheinlich zu viel) Protein. Aber wie viele Vorstellungen, wie meine irrationale Vorstellung, dass es einen globalen Mangel an Haftnotizen geben wird, bleibt die Idee komplementärer Proteine bestehen.

Fad news

Die Idee vonEssen kombinieren oder Essen ergänzen, wie der Satz 1971 in geprägt wurdebuch Diät für einen kleinen Planeten von Frances Moore Lappé schlug vor, dass einige pflanzliche Lebensmittel einen Mangel an essentiellen Aminosäuren haben, so dass die Kombination von Bohnen und Getreide zum Beispiel sie ganz machen würde.

Die damals gefeierten Diätgurus sprangen in diesen Zug. Und wie viele Diät-Trends wurde es Mode. Nein im Ernst, es machte das Cover der Vogue Magazinein 1974. Glücklicherweise wissen wir jetzt, dass eine Ernährung, die aus einer Vielzahl pflanzlicher Lebensmittel mit ausreichenden Kalorien besteht, nicht nur mehr als genug Protein liefert, sondern dass unser Körper nicht alle essentiellen Proteine zu jeder Mahlzeit benötigt.

Unser amazingbodies Vorrat auch.

Genau wie ein Vorrat an roten Bohnen und Quinoa oder Büromaterial hält unser Körper einen Vorrat anfreien Aminosäuren. Wenn wir essen und zum Vorrat hinzufügen, kommen einige der neuen und einige der freien Aminosäuren zusammen und Stämme vollständiger Proteine werden gebildet.Das Kompliment zum Essen geschieht intern und alles, was wir tun müssen, ist uns Sorgen zu machenwas ist zum Abendessen. Für dieses Rezept war ein Blick in meinen Vorrat erforderlich, in dem eine Tüte Quinoa und 2 Dosen rote Kidneybohnen gesammelt wurden.

Wie zu machenquinoa

Es ist unwahrscheinlich, dass jede Diskussion über pflanzliches Protein nicht Quinoa enthält. Quinoa hat viel davon und obwohl Sie Ihr ganzes Leben lang nichts anderes essen können, pflanzliche Lebensmittel, ohne dass ein Bissen Quinoa jemals an Ihren Lippen vorbeigeht. Warum?Warum tun, dass mit etwas so lecker und einfach zuzubereiten?

Als ich vor vielen Jahren anfing, Quinoa zu meinem Vorrat hinzuzufügen, hatte ich nicht viel Erfahrung damit, es zu kochen. Und ich gebe zu, als ich es das erste Mal probiert habe, fand ich es ziemlich bitter. Aber dieser Vorrat musste bald häufig aufgefüllt werden, als ich feststellte, dass Quinoa umso besser gemacht wird, wenn Sie ihn gut abspülen, bevor Sie ihn kochen.

Es ist ein Samen

Quinoa ist aglutenfreies Saatgut (ein Grund, warum wir es lieben) und es ist natürlich mit Saponin überzogen, was ihm einen bitteren oder seifigen Geschmack verleiht. Obwohl ein Großteil der Quinoa, die Sie in der Packung kaufen, bereits vorgespült ist, habe ich festgestellt, dass, wenn Sie diese zusätzliche Minute nehmen, um es in ein kleines Sieb zu legen und es unter den Wasserhahn laufen zu lassen, es einen Haufen Unterschied macht.

Heute bin ich ein Quinoa-Konsument und halte es routinemäßig auf Lager. Wenn sie haven’experienced es, wenn sie erkennen, wie wunderbar es ist in alles fromcranberry oder birne salate, zu pilaf mit kichererbsen oder aromatisiert als seiten in bowlsor mit BBQ blumenkohl, sie kann auch eingriff in einige halden zu.

Trockene Bohnen im Vorrat? Hier ist was zu tun ist

Als ich dieses Lieblingsrezept veröffentlichen wollte, entdeckte ich eine Tüte rote Kidneybohnen und entschied, dass es eine großartige Gelegenheit war, sie zu kochen. Bohnen von Grund auf neu zu kochenEs ist wirklich einfach und weil ich sie zusammen mit den restlichen Zutaten für rote Bohnen und Quinoa verwendet habe, habe ich sie nicht einmal so gewürzt, wie ich es für schwarze Bohnen tun könnte. Das Verfahren ist jedoch identisch:

1. Measureout 1 Tasse getrocknete Bohnen (dies ergibt die 3 Tassen, die Sie für rote Bohnen undquinoa benötigen).

2. Spülen und sortieren Sie die Bohnen und werfen Sie Steine oder stark geschrumpfte Bohnen weg.

3. Legen Sie die Bohnen in einen Topf und bedecken Sie sie mit Wasser (mindestens 4 Tassen). Bedecken Sie und lassen Sie sie über Nacht einweichen oder verwenden Sie ein schnelles Einweichen, indem Sie den Topf zum Kochen bringen2-3 Minuten und dann die Bohnen für etwa 4 Stunden einweichen. Sobald die Bohnen eingeweicht sind, abtropfen lassen und abspülen. Wenn Sie denselben Topf zum Kochen verwenden,spülen Sie ihn auch aus.

4. Um die Bohnen zu kochen, legen Sie sie wieder in den Topf und fügen Sie 3 Tassen Wasser hinzu. Sie können hinzufügen apinch von salz wenn gewünscht. Dies hilft, den Geschmack der Bohnen hervorzuheben.

5. Bringthe Topf zum Kochen bringen und dann reduzieren, um zu köcheln und den Topf abdecken. Lassen Sie den Deckel nur ein wenig geneigt, damit der Dampf entweichen kann, und Sie können den Deckel im Auge behalten.

6. Simmerthe Bohnen für etwa 1 Stunde oder bis sie weich sind.

7. Abtropfen lassenund spülen Sie die Bohnen.

Bohnenbereit? Lass uns essen gehen!

Egal, ob Sie Dosen oder Bohnen von Grund auf verwenden, Sie benötigen nur ein paar einfache Zutaten und Grundnahrungsmittel sowie einige gesunde Aufnahmen heißer Saucen, um dieses Rezept zum Tragen zu bringen. Einfache Zubereitung, eine schnelle Schichtung von Aromen und los geht’s.

Abschließende Gedanken

Ich gebe voll zu, dass Halden ansteckend sein können und manchmal sogar ein bisschen irrational.Do Ich denke ernsthaft, dass Post-It-Notizen oder mein anderes Lieblingsbüromaterial eines Tages verschwinden werden? Nein. Aber ich mag die Sicherheit, Dinge bereit zu haben, wenn ich sie zum Handeln auffordere. Es ist schwieriger mit Essen. Sie können sich nur mit so viel frischem Blumenkohl eindecken, bevor sich jemand darüber beschwert, dass nicht genügend Platz für andere wichtige Dinge wie Bier vorhanden ist.

Aber für Organisationsfreaks wie mich erzeugt das Auffüllen ein Gefühl der Sicherheit. Auch wenn Sie keine große Speisekammer haben – was ich nicht tue – ist es immer gut, ein paar Kombinationen von Bohnen und Getreide zur Hand zu haben. Und obwohl sie super lang sindhaltbarkeitsdauer, sie sind schließlich verderblich. Genau deshalb müssen Sie in Ihre Bestände investieren. Außerdem warten großartige Kombinationen und es ist eine Gelegenheit, unseren inneren kreativen Koch zu engagieren. Und alles, was diese Kombination tun muss, ist gut zu schmecken. Unser Körper wird sich um die gesamte Proteinherstellung kümmernmüssen nur die scharfe Soße bringen. Frieden.

Drucken

rote Bohnen unter der Woche & Quinoa

35- für eine gesunde und ausgewogene ist es wichtig, dass du dich mit Dem ernährst, was du isst und was nicht.

  • Autor: Denise
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen 1x
  • Kategorie: Hauptgerichte
  • Küche: Amerikanisch
  • Diät: Veganer
Scale1x2x3x

Zutaten

  • 1 zwiebel in große Stücke geschnitten
  • 1 grüne Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, in mundgerechte Stücke gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL. geräucherter Paprika
  • 1 EL. getrockneter Thymian
  • 2 TL. apfelessig
  • ½ -1 TL. Tabasco (oder Ihre Lieblings-Hot-Sauce)
  • 4 Tassen Wasser + 2 Gemüsebouillon (Brühe) Würfel oder 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 (15- unze) Dosen Kidneybohnen, gespült und abgelassen (3 Tassen)
  • 2 Tassen trockene Quinoa, gespült
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Anleitung

  1. Erhitzen Sie eine große Pfanne oder einen Suppentopf auf mittel. Fügen Sie die Zwiebel, grüne Paprika und Sellerie hinzu. Sauté für 3-4 Minuten, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Achten Sie darauf, die Zutaten ständig zu bewegen, um ein Anhaften zu vermeiden.
  2. Fügen Sie die 3 Knoblauchzehen gehackt, 1 TL. geräucherter Paprika, 1 EL. getrockneter Thymian. Sauté für 1 Minute.
  3. Apfelessig, Tabasco, Gemüsebrühe, Kidneybohnen und Quinoa hinzufügen.
  4. Den Topf zum Kochen bringen, dann zum Kochen bringen, abdecken und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit absorbiert ist (etwa 15 Minuten).
  5. Entfernen Sie den Deckel und flusen Sie die Quinoa auf.
  6. Abschmecken und Salz, Pfeffer oder mehr Tabasco hinzufügen.
  7. Auf Wunsch mit geschnittenen Frühlingszwiebeln oder gehackter Petersilie garnieren.

Anmerkungen

  • Wenn Sie keine roten Kidneybohnen bekommen können, eignen sich weiße oder sogar Butterbohnen für dieses Rezept. Folgen Sie meiner Anleitung, wenn Sie sie von Grund auf neu kochen möchten.
  • Wenn Sie die Bohnen von Grund auf neu herstellen möchten, können Sie die Mengen verdoppeln und die restlichen Bohnen einfrieren. Tauen Sie sie im Kühlschrank auf oder lassen Sie heißes Wasser darüber laufen und verwenden Sie sie sofort, damit sie nicht zu weich werden.
  • Dieses Rezept wurde mit weißer Standardquinoa hergestellt; rot, Schwarz oder eine Kombination können jedoch für ein optisches Aufflackern sorgen. Es ist auch ein guter Weg, um die ungeraden Messungen der verschiedenen Arten von Quinoa zu verwenden, die Sie haben könnten. Befolgen Sie die gleichen Kochanweisungen, egal welche Farbe Sie wählen.
  • Wenn Sie grünen Pfeffer zu bitter finden, ist roter Pfeffer ein guter Ersatz. Dadurch wird das Gericht süßer, sodass Sie möglicherweise die Essigmenge erhöhen möchten, um es auszugleichen.

Stichwort: rote Bohnen & quinoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.