Was ist Spotify und wie wird diese Musikplattform genutzt?

Ohne Zweifel ist Spotify eine der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Musikplattformen der Welt. Und obwohl im Laufe der Jahre andere ähnliche Anwendungen entwickelt wurden, ist Spotify immer noch der Favorit der meisten Menschen. Aus diesem Grund hat es heute Millionen von Benutzern.

Was ist Spotify und wie benutzt man diese Musikplattform

Dieses Tool bietet eine Reihe von Vorteilen, die sie am beliebtesten machen, prominent unter ihnen sind mit mehr als 10 Millionen Songs in seiner Datenbank. Auf diese Weise können Benutzer praktisch jedes Thema erhalten.

Das Beste an dieser Anwendung ist, dass Sie neue Künstler oder Songs entdecken können, die Sie wahrscheinlich nicht kannten. Aber das ist noch nicht alles, denn es ist auch möglich, Wiedergabelisten und viele andere Dinge zu erstellen. Wenn Sie jedoch neu auf dieser Plattform sind, wissen Sie möglicherweise nicht genau, was es ist oder wie es funktioniert. Hier finden Sie eine detaillierte Erklärung, was Spotify ist und wie es funktioniert.

Was ist Spotify?

Spotify ist eine schwedische Cross-Plattform-App. Welches mit dem Ziel entwickelt wurde, Musik kostenlos zu hören, ohne sie herunterladen zu müssen. Diese Plattform bietet einen Service für Musik, Podcasts und digitale Videos im Streaming, der den Zugriff auf Millionen von Songs und andere Inhalte von Künstlern ermöglicht.

Diese Musikplattform wurde am 23.April 2006 von ihrem Entwickler Daniel EK gegründet. Ek war jedoch zusammen mit Martin Lorentzon die Gründer dieses wichtigen Projekts, das am 7. Oktober 2008 zum ersten Mal auf den europäischen Markt gebracht wurde. Ein Jahr später begann es fast auf der ganzen Welt zu expandieren.

Spotify hat zwei Versionen, eine kostenlose, die grundlegende Funktionen bietet, und eine kostenpflichtige, die unter anderem einen besseren Service und eine bessere Audioqualität garantiert. Mit beiden können Sie jedoch suchen und auswählen, was Sie hören möchten, Empfehlungen in benutzerdefinierten Funktionen erhalten, Wiedergabelisten erstellen usw.

Entwicklung von Spotify

In seinen Anfängen hatte diese Anwendung einige Nachteile und wies darauf hin, dass Benutzer, die kostenlos darauf zugreifen wollten, eine Einladung erhalten mussten. ansonsten hatte es nur die Zahlungsoption. Außerdem war Spotify nur für einen Computer kompatibel.

Zum Glück Jahre später, mit dem Aufkommen von mehreren Geräten und Smartphones Spotify Entwickler erstellt eine App für mobile Geräte. So, dass es heute für die Betriebssysteme Windows Microsoft, Mac OS X, Linux, Windows Phone, Symbian, iOS und Android verfügbar ist.

Der Erfolg dieser Plattform hat zugenommen, obwohl es eine Vielzahl von Wettbewerb gibt, bevorzugen die Leute immer noch Spotify. Heute hat es etwa 232 Millionen aktive Nutzer pro Monat, hatte etwa 100 Millionen bezahlt.

Wie funktioniert Spotify?

Die Bedienung ist einfach, da sie jeder anderen Anwendung ähnelt. Um darauf zugreifen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren oder ein Konto in dieser App erstellen. Dazu müssen Sie das Programm auf Ihren Computer herunterladen oder auf Ihrem Mobilgerät installieren.

Dann registrieren Sie sich, Sie können es mit Ihrer E-Mail tun oder Sie können sich mit Ihrem Facebook-Konto anmelden. Sobald Sie Ihr Konto erhalten haben, müssen Sie einen der vom Unternehmen angebotenen Pläne auswählen. Unter ihnen ist der am meisten empfohlene „Free Plan“, weil es völlig kostenlos ist, aber es hat einige Einschränkungen.

Der andere Spotify-Plan ist „Premium“, der natürlich einen besseren Service ohne Einschränkungen und mit besserem Audio bietet. Außerdem können Sie Musik mit oder ohne Internetverbindung hören.

Sobald Sie Ihr Konto in Ordnung haben und einen Plan haben, können Sie alle Dienste der Anwendung nutzen, und auf diese Weise haben Benutzer mehr freien Speicherplatz auf ihren Geräten. Da müssen Sie die Songs nicht herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.