Verwendung des PostgreSQL Max-Funktionsteils 1

Einführung

Die PostgreSQL-Funktion MAX wird zum Abrufen des Maximalwerts aus einer Reihe von Werten verwendet und kann verwendet werden, um einen Ausdruck in einer Reihe von angehäuften oder aggregierten Zeilen anzugeben. Die Funktion max akzeptiert einen Ausdruck eines beliebigen numerischen Datentyps, einschließlich String-, Datums- und Zeitwerten, und gibt dann den Maximalwert desselben Datentyps zurück, der mit dem im Ausdruck angegebenen Typ übereinstimmt. Dies ist Teil eins einer Tutorial-Serie, die behandelt, wie Sie die PostgreSQL max-Funktion verwenden, um den Maximalwert aus einer Reihe von Werten zu erhalten.

Voraussetzungen

  • PostgreSQL muss auf dem lokalen Computer ordnungsgemäß installiert und konfiguriert sein, um die in diesem Lernprogramm behandelten Beispiele für die Funktion PostgreSQL MAX auszuführen.

  • Grundlegende Kenntnisse von PostgreSQL sind erforderlich, um die in diesem Tutorial verwendeten Beispiele auszuführen.

PostgreSQL max-Funktion

Die PostgreSQL max-Funktion wird verwendet, um einen Ausdruck in einem Satz angehäufter Zeilen anzugeben. Die Funktion ruft Ausdrücke wie einen String-, Zeit- und numerischen Datentyp ab und zeigt den Maximalwert des Datentyps an, der denselben Datentypwert hat, der im Ausdruck verwendet wird.

Es folgt die Syntax für die Verwendung der Funktion MAX in PostgreSQL:

1
WÄHLEN SIE MAX (COLUMN_NAME) AUS TABLE_NAME;

Die Funktion MAX kann auch mit den Klauseln WHERE und HAVING verwendet werden. Diese Funktion akzeptiert auch die Werte verschiedener Datentypen wie String, Integer, Datum und Uhrzeit.

PostgreSQL max Funktionsbeispiele

Die nachfolgenden Beispiele verwenden die folgende Tabelle mit dem Namen employees:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
id / name / Geschlecht / Beschäftigungsdatum / Alter
—-+——————+——–+—————–+—–
1 | Erick Seward | Männlich | 2019-05-19 | 32
2 | Olivia Lawson | Weiblich | 2019-06-18 | 30
3 | Edison Rowland | Männlich | 2017-03-19 | 28
4 | Willard Anderson | Männlich | 2018-06-02 | 34
5 | Eleanor Harmon | Weiblich | 2019-12-12 | 37
6 | Jade Bowman | Weiblich | 2019-10-29 | 34
7 | Bradley White | Männlich | 2018-03-13 | 33
(7 ZEILEN)

Das folgende Beispiel zeigt, wie der höchste Wert aus der Spalte ermittelt wird id:

1
2
3
4
5
WÄHLEN SIE MAX (id) AUS Mitarbeiter;
MAX
—–
7
(1 REIHE)

Max-Funktion mit ‚GROUP BY‘ -Klausel

Das folgende Beispiel wählt den Maximalwert aus der Spalte „Name“ aus und gruppiert die Ergebnisse dann nach Geschlecht:

1
2
3
4
5
6
WÄHLEN SIE MAX (Name) ALS Name, Geschlecht AUS Mitarbeitergruppe NACH Geschlecht;
Name / Geschlecht
——————+——–
Olivia Lawson / Weiblich
Willard Anderson / Männlich
(2 REIHEN)

Max-Funktion mit Unterabfrage

Die Funktion MAX kann auch in einer Unterabfrage verwendet werden, wie im nächsten Abschnitt gezeigt.

Auswählen des Maximalwerts nach Ganzzahl

In diesem Beispiel wird gezeigt, wie der Datensatz aus der Tabelle employees ausgewählt wird, indem die Maximalwerte aus der Spalte id abgerufen werden.

1
2
3
4
5
SELECT * FROM employees WHERE id = (WÄHLEN SIE MAX(id) VON Mitarbeitern);
id / Name / Geschlecht / Beschäftigungsdatum | Alter
—-+—————+——–+—————–+—–
7 | Bradley White / Männlich / 2018-03-13 / 33
(1 REIHE)

Beachten Sie, dass die Funktion MAX die höchste Ganzzahl aus den Datensätzen auswählt.

Auswählen des Maximalwerts nach Zeichenfolge

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie einen Datensatz auswählen, indem Sie die Maximalwerte aus der Spalte name abrufen:

1
2
3
4
5
SELECT * FROM employees WHERE name = (SELECT MAX(name) FROM employees);
id / name / Geschlecht / Beschäftigungsdatum | Alter
—-+——————+——–+—————–+—–
4 | Willard Anderson / Männlich / 2018-06-02 / 34
(1 REIHE)

Beachten Sie, dass die Funktion MAX bei Verwendung einer Zeichenfolge nach dem ersten Zeichen der Zeichenfolge sucht, das dem Ende des Alphabets am nächsten liegt.

Auswählen des Maximalwerts nach Datum

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie einen Datensatz auswählen, indem Sie die Maximalwerte aus der Spalte employment_date abrufen:

1
2
3
4
5
SELECT * FROM employees WHERE employment_date = (WÄHLEN SIE MAX(employment_date) VON Mitarbeitern);
id / Name / Geschlecht / Beschäftigungsdatum | Alter
—-+—————-+——–+—————–+—–
5 | Eleanor Harmon / Weiblich | 2019-12-12 / 37
(1 REIHE)

Beachten Sie hier, dass der zurückgegebene Wert der Funktion MAX das neueste Datum ist.

Fazit

Dies war Teil eins einer Tutorial-Serie, in der erklärt wurde, wie die PostgreSQL max-Funktion verwendet wird, um den Maximalwert aus einer Reihe von Werten zu erhalten. In diesem Lernprogramm wurde erläutert, wie die PostgreSQL max-Funktion zum Angeben eines Ausdrucks in einer Reihe angehäufter Zeilen verwendet wird und wie sie auch in einer Unterabfrage mit den Klauseln WHERE und HAVING verwendet werden kann. Der Artikel enthielt dann mehrere PostgreSQL Max-Funktionsbeispiele, einschließlich der Verwendung der ‚GROUP BY‘ -Klausel und der Auswahl des Maximalwerts nach Ganzzahl, Zeichenfolge und Datum. Das Lernprogramm zeigte auch, wie Sie einen Datensatz auswählen, indem Sie die Maximalwerte aus der ID-Spalte abrufen. Denken Sie daran, dass bei Verwendung der Funktion Max für eine Zeichenfolge nach dem ersten Zeichen der Zeichenfolge gesucht wird, das dem Ende des Alphabets am nächsten liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.