section4

Reconstruction Government in the South

Unter den Bedingungen des Reconstruction Act von 1867 kamen republikanische Regierungen im gesamten Süden an die Macht und boten Schwarzen zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte einen echten Anteil an politischer Macht. Diese Regierungen gründeten die ersten öffentlichen Schulsysteme der Region, erließen Bürgerrechtsgesetze und versuchten, die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern.

Das Kommen des schwarzen Wahlrechts unter dem Reconstruction Act von 1867 erzeugte eine Welle der politischen Mobilisierung unter Afroamerikanern im Süden.

In Gewerkschaftsligen und spontanen Versammlungen organisierten sich Schwarze, um Gleichheit vor dem Gesetz und wirtschaftliche Chancen zu fordern.

Zu den Schwarzen gesellten sich weiße Neuankömmlinge aus dem Norden, die von ihren politischen Gegnern als „Carpetbagger“ bezeichnet wurden. Und die republikanische Partei zog in einigen Staaten eine beträchtliche Anzahl weißer Südstaatler an, auf die die Demokraten den Namen „Scalawag“ anwandten – meist gewerkschaftliche Kleinbauern, aber auch einige prominente Plantagenbesitzer.

Bis 1870 waren die ehemaligen Konföderierten Staaten unter neuen Verfassungen, die einen auffallenden Aufbruch in der südlichen Regierung markierten, wieder in die Union aufgenommen worden. Zum ersten Mal in der Geschichte der Region wurden staatlich finanzierte öffentliche Schulsysteme sowie Waisenasyle und andere Einrichtungen eingerichtet.

Die neuen Regierungen verabschiedeten die ersten Bürgerrechtsgesetze der Region, reformierten das antiquierte Steuersystem des Südens und begannen ehrgeizige und teure Programme zur wirtschaftlichen Entwicklung, in der Hoffnung, dass die Entwicklung von Eisenbahnen und Fabriken zu einem Wohlstand beider Rassen führen würde.

Bestehend aus Sklavenministern, Handwerkern und Bürgerkriegsveteranen und Schwarzen, die vor dem Bürgerkrieg frei gewesen waren, entstand eine schwarze politische Führung, die aggressiv auf ein Ende des rassischen Kastensystems des Südens drängte. 3336 9332 Afroamerikaner dienten während des Wiederaufbaus in praktisch jeder Regierungsfunktion, vom Kongressmitglied bis zu staatlichen und lokalen Beamten. Ihre Präsenz in politischen Machtpositionen symbolisierte die politische Revolution, die durch den Wiederaufbau hervorgerufen wurde.

ZurückWeiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.