Schauspielerin Rebecca Ferguson Höhe, Gewicht, Alter, Körperstatistik

Rebecca Ferguson – Schauspieler-Alphabetish
Höhe 5 ft 7 in
Gewicht 55 kg
Geburtsdatum Oktober 19, 1983
Sternzeichen Waage
Augenfarbe Blau

Geburtsname

Rebecca Louisa Ferguson Sundström

Nick Vorname

Becca, Becky, Rebecka

Rebecca Ferguson am Set von Despierta America in Miami im Juli 2015

Sonnenzeichen

Waage

Geburtsort

Stockholm, Schweden

Nationalität

Ausbildung

1999 absolvierte Rebecca die Musikschule von Adolf Fredrik in Stockholm.

Beruf

Darstellerin

Familie

  • Mutter – Rosemary Ferguson
  • Geschwister – Sie hat drei Geschwister.

Ihre Eltern ließen sich scheiden, als sie jung war.

Manager

Tavistock Wood Management

Bauen

Schlank

Höhe

5 ft 7 in oder 170 cm

Gewicht

55 kg oder 121 Pfund

Freund / Ehepartner

Rebecca Ferguson datiert –

  1. Ludwig Hallberg – Sie hat sich zuvor mit einem Mann verabredet, benannt, Ludwig Hallberg. Sie hat ein Kind namens Isac (Sohn) aus dieser Beziehung, das 2007 geboren wurde.
  2. Rory (2016–Heute) – Rebecca begann 2016 mit Rory auszugehen. 2018 gab sie bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten würden, und begrüßte ihre Tochter später in diesem Jahr. Im Januar 2019 wurde bekannt, dass das Paar den Bund fürs Leben geschlossen hatte.
Rebecca Ferguson während des Fotoshootings für das Untitled Magazine im September 2015

Rasse / Ethnizität

Weiß

Sie hat britische Abstammung auf der Seite ihrer Mutter.

Haarfarbe

Dunkelbraun

Augenfarbe

Blau

Sexuelle Orientierung

Hetero

Besonderheiten

Tolle Figur

Maße

36-25-36 in or 91.5-63.5-91.5 cm

Kleid Größe

6 (UNS) oder 36 (EU)

Rebecca Ferguson bei der Pressekonferenz zu „Mission: Impossible – Rogue Nation“ in Shanghai 2015

BH-Größe

34B

Schuh Größe

8.5 (US)

Markenempfehlungen

Sie hat in vielen Werbespots und Printanzeigen zu Kosmetik, Schmuck und Bekleidung mitgewirkt.

Religion

Sie hat ihre Religion nicht öffentlich bekannt gegeben.

Am bekanntesten für

Ilsa Faust in der Action-Spionagefilmserie Mission: Impossible und als Elizabeth Woodville in der Dramaserie Die weiße Königin (2013) in allen 10 Folgen.

Erster Film

Rebecca debütierte 2004 mit dem schwedischen Slasher-Film Strandvaskaren für ihre Rolle als Amanda.

Erste TV-Show

Von 1999 bis 2001 trat Rebecca in der TV4-Seifenoper Nya tider für ihre Rolle als Anna Gripenhielm auf.

Personal Trainer

Als sie ihre eigenen Stunts in Mission: Impossible – Rogue Nation (2015) machte, musste sich die Schauspielerin einem intensiven Training unterziehen Regime, das von 6 Wochen war. Rebecca hat täglich 6 Stunden trainiert, darunter Pilates, Stunts und Kampfchoreografie.

Um sich auf die Rolle vorzubereiten, musste sie Milchprodukte und Zucker auslassen.

Im Allgemeinen läuft sie gerne (entweder auf dem Laufband oder im Freien) und Pilates.

Rebecca Ferguson Lieblingssachen

  • Film – Die üblichen Verdächtigen (1995)
  • Essen zum Kochen – Fleischbällchen
Quelle – Menschen
Rebecca Ferguson bei der Premiere von „Mission: Impossible – Rogue Nation“ im Juli in New York City 2015

Rebecca Ferguson Facts

  1. Mit 25 zog Rebeccas Mutter von Großbritannien nach Schweden.
  2. Rebecca ist klaustrophobisch (Angst vor geschlossenen Räumen).
  3. Ferguson leidet an Schwindel.
  4. 2015 wurde sie in die Liste der „10 Actors to Watch“ von Variety aufgenommen.“
  5. Neben der Arbeit an verschiedenen Filmen und TV-Shows betreibt sie auch ein argentinisches Tanzstudio.
  6. Sie begann 2011 in dem Film A One – Way to Antibes zu arbeiten, nachdem sie 2011 vom schwedischen Regisseur Richard Hobert auf dem Simrishamn Town Market entdeckt wurde.
  7. Sie hatte Höhenangst, aber dennoch gelang es ihr, während der Dreharbeiten zu Mission: Impossible – Rogue Nation 120 Fuß von einem Gebäude entfernt frei zu springen.
  8. Seit Ann-Margret ist sie die erste Schauspielerin seit 15 Jahren, die für einen Golden Globe Award nominiert wurde. Ann-Margret wurde 1999 nominiert.
  9. Aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit der schwedischen Schauspielerin Ingrid Bergman (jetzt gestorben) wird sie häufig mit ihr verglichen.
  10. Sie erschien zuerst in der fünften Tranche der Mission: Impossible Filmreihe namens Mission: Impossible – Rogue Nation (2015).
  11. Sie ist nicht in den sozialen Medien.

Haben wir jemanden vermisst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.