Reddit – Avengers – „Ich ' wurde kompromittiert. Ich ' habe rot auf meinem Ledger. Jetzt muss ich es auslöschen.“

In den Comics glaube ich, dass sie zuerst für Russland arbeitete, dann eine Weile freiberuflich tätig war und dann in die USA übergelaufen ist (aber irgendwann gab es vielleicht eine Doppelagentin oder auch nicht).

Es könnte also sein, dass sie sich im Moment nur mit Nataschas jüngster Geschichte beschäftigen, also mit ihrem Freelancing und ihrer Rekrutierung durch Hawkeye, aber sie können zu einem späteren Zeitpunkt in ihre Kindheit im Roten Raum und ihre frühe Arbeit für Russland eingehen (ich hoffe immer noch auf einen Black Widow-Film!)

Und in Iron Man 2 denke ich, Tony macht einen Kommentar darüber, dass sie schwer zu lesen ist. Ich kaufe das total. In meinem Kopf hat Natasha sehr, sehr die Kontrolle über ihre Körpersprache und Mimik und zeigt nichts, was sie nicht sehen will. Bedauern über ihre vergangenen Handlungen auszudrücken, würde eine Verwundbarkeit aufdecken, und ich denke, es sagt, dass sie im Film nur Clint Emotionen ausdrückt (abgesehen von der Angst vor dem Hulk natürlich, aber das ist verständlich, da es ihr nicht möglich ist, ihn in irgendeiner Weise zu kontrollieren / zu manipulieren). Damit, lange Rede kurzer Sinn, Sie mag selbstbewusst und kick Ass erscheinen, aber ihre Handlungen – die ihre Vergangenheit wettmachen, indem sie für die USA arbeiten, anstatt als Söldner Profit zu machen – sprechen ziemlich laut von Bedauern und einem Versuch der Erlösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.