Red Bank Green

red Bank Tom Calu MeterInterim Parking Director Tom Calu mit einem Smart Meter bei der Präsentation am Mittwoch. (Foto von John T. Ward. Zum Vergrößern anklicken.)

Von JOHN T. WARD

 heißes Thema red Bank nj Der gesamte Bestand an Parkuhren und Kiosken der Red Bank soll ersetzt werden, sagten Beamte des Bezirks am Mittwoch, als sie ein ‚intelligentes‘ Messgerät vorstellten, das Anfang nächsten Jahres am Straßenrand eingeführt werden soll.

In der Zwischenzeit war die Suche nach einem Parkdirektor, die wichtigste Empfehlung einer im Januar veröffentlichten Parkstudie, „enttäuschend“, sagte der Beamte, der die Suche leitete, gegenüber redbankgreen.

red Bank ParkuhrAlle Straßenzähler werden voraussichtlich ab Frühjahr 2020 ersetzt, sagten Beamte. Die Parkkioske auf dem englischen Platz der Red Bank, von denen einer im Jahr 2017 unten zu sehen ist, sollen voraussichtlich vor Ende 2019 ersetzt werden. (Fotos von John T. Ward. Zum Vergrößern anklicken.)

 red Bank Parking KioskBei einer Präsentation, an der weniger als ein Dutzend Personen teilnahmen, die nicht mit der lokalen Regierung verbunden waren, zeigten Beamte einen solarbetriebenen intelligenten Zähler, von dem sie sagten, dass er für alle 452 gemessenen Parkplätze auf der Straße in der Stadt verwendet werden würde.

Die Zähler akzeptieren Zahlungen über die mPay2Park-Telefon-App, die jetzt zur Verbindung mit Kiosken auf den städtischen Grundstücken östlich der Broad Street verwendet wird. Sie akzeptieren auch Münzen, Nicht-PIN-Debitkarten und Kreditkarten und verwenden die „kontaktlose“ Zahlungsmethode, die Benutzern von Apple Pay und ähnlichen kreditkartengebundenen Mobiltelefonsystemen vertraut ist.

Die MK Beacon Meter werden von Mackay Meters hergestellt.

In den meisten Fällen werden die Einkopfzähler zwei Parkplätze bedienen, was ungefähr 251 Metern entspricht, „geben oder nehmen 20“, um Fahrbahnunterbrechungen und andere Faktoren zu berücksichtigen, sagte Interimsparking Tom Calu.

Er schätzte, dass die Zähler 225.000 bis 250.000 US-Dollar kosten würden.

Borough Business Administrator Ziad Shehady sagte, der Kauf werde durch eine Anleihe gedeckt, die dem Rat in den kommenden Wochen zur Prüfung vorgelegt werde. Die Rückzahlung würde vollständig durch Parkgebühren gedeckt, sagte er.

„Es werden keine Steuergelder verwendet“, sagte Shehady der Versammlung.

Derzeit ist keine Änderung der aktuellen Parktarife geplant — 1 USD pro Stunde abseits der Straße und 1,50 USD pro Stunde am Straßenrand von 9 bis 6 Uhr an sechs Tagen in der Woche -, obwohl Shehady sagte, Calu mache eine Studie darüber, was andere Städte in Bezug auf Preise, Öffnungszeiten und mehr tun.

Shehady sagte dem Publikum, dass Beamte die Verwendung von Kiosken anstelle von Zählern auf der Straße in Betracht zogen, aber zu dem Schluss kamen, dass sie den Autofahrern zu viele Unannehmlichkeiten bereiten würden.

Das Ersetzen der „veralteten“ Münzzähler gehörte zu den Empfehlungen einer 52.350 US-Dollar teuren Parkstudie, die von Walker Consultants aus New York City durchgeführt wurde und deren Kosten vom Borough und dem Red Bank RiverCenter, das den Special Improvement District verwaltet, aufgeteilt wurden.

Unabhängig davon plant der Bezirk, die Zahlungskioske auf dem neu errichteten Parkplatz English Plaza vor Ende des laufenden Jahres zu ersetzen.

Auf der Workshop-Sitzung des Rates am vergangenen Mittwoch empfahl Calu einen Wechsel von einem Pay-by-Space-System zu einem Pay-by-Plate-System, das „eine viel effektivere Möglichkeit bietet, Parkplätze anzubieten, sowohl zu verkaufen als auch durchzusetzen“, sagte er.

Die bestehenden Kioske, die 2012 installiert wurden, „benötigen Upgrades, die durchgeführt werden müssen“, sagte er. Dazu gehören 4G-Wireless-Fähigkeit, den 3G-Dienst zu ersetzen, der nach diesem Jahr vom Telekommunikationsanbieter Verizon eingestellt wird, und Lichtbalken, um die Kioske sichtbarer zu machen, sagte Calu.

Die Nachrüstung der bestehenden fünf Maschinen würde etwa 25.000 US-Dollar kosten, verglichen mit 50.000 US-Dollar für neue, die zwei Jahre Garantie auf Teile und Software bieten, sagte Calu. „Also werden wir im Grunde fünf neue Maschinen für $ 25.000, netto-netto, nach zwei Jahren bekommen“, sagte er.

Die bestehenden Maschinen in English Plaza wurden „fast zerstört“ in der jüngsten Straßenbild Verjüngungskur, sagte Calu, und sind „nicht in einem Zustand“, um wieder installiert zu werden, sagte er.

Kioske werden auch die münzbetriebenen Zähler ersetzen, die noch in den East Side Lots irgendwann im nächsten Jahr verwendet werden, unter der gleichen Anleiheverordnung, die für die Straßenzähler verwendet werden soll, sagte Shehady.

In der Zwischenzeit sagte Calu, ein Parkberater, zu redbankgreen, dass die Suche nach einem Direktor nicht wie erwartet verlief.

Der Walker-Bericht, der im Januar vorgestellt wurde, empfahl, den Direktor „sofort einzustellen“ und die Autorität als „die einzige Person, die mit Parkentscheidungen in der Red Bank beauftragt ist“ zu erhalten.“

Es scheint, dass „die Leute auf dem Gebiet in ihren aktuellen Jobs gut aufgestellt sind“, sagte Calu.

Shehady sagte, der Bezirk prüfe eine Alternative zu einer Vollzeitstelle und könne einen Teilzeitbeschäftigten beschäftigen oder Berater nach Bedarf einsetzen.

Calu sagte, er sei kein Kandidat für einen Vollzeitjob und sei unsicher, ob er einen Teilzeitjob wolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.