Rebecca Romijn teilt den ’seltsamen‘ Grund, warum ihre 9-jährigen Zwillinge Dolly und Charlie kämpfen

Rebecca Romijn bei der Hallmark Channel Summer TCA 2018 in einer privaten Residenz am 26. Juli 2018 in Beverly Hills, Kalifornien. parisamichelle / MEGA TheMegaAgency.com

Es ging bergab, nachdem Rebecca Romijn und Jerry O’Connells 9-jährige Zwillingstöchter Dolly und Charlie aufgehört hatten, zusammen zu bunkern.

„Sie haben endlich ihre eigenen Zimmer und seltsamerweise kämpfen sie jetzt mehr, da sie ihre eigenen Zimmer haben“, sagte Romijn kürzlich Us Weekly auf der Hallmark TCA Summer Party. „Plötzlich sind sie wichtiger als früher. Sie fühlen sich an, als wären sie alle hoch und mächtig. Sie benehmen sich schon wie Teenager.“

Die Schauspielerin, die zu Staffel 2 von CBS’Star Trek: Discovery kommt, enthüllte, dass Dolly hinter O’Connell her ist. „Die Größe der Persönlichkeit, sie ist wie Jerry“, sagte Romijn uns. „Charlie ist wie keiner von uns. Charlie ist leise großartig und muss nicht laut sein, um sich jemandem zu beweisen. Und keiner von uns ist so. Sie ist unglaublich. Sehr reif.“

Obwohl sich die Schwestern gestritten haben, sind sie Partner auf der Tanzfläche. „Im Moment stehen sie wirklich auf Choreografie“, verriet das Model. „Sie verbringen viel Zeit damit, Tanzroutinen zu choreografieren. Sie waren wirklich beeindruckt von The Great Showman, Hugh Jackmans Film. Also lernten sie die ganze Musik daraus.“

Romijn, die mit ihrem Ehemann von 11 Jahren an der Veranstaltung teilnahm, bemerkte, dass Dolly und Charlie bei ihren Großeltern waren. „Wir neigen dazu, unsere Zeit zusammen zu nehmen, wenn die Mädchen in der Schule oder im Camp sind“, sagte sie uns. „Sie waren Anfang des Sommers im Wilderness Survival Camp.“

Bereits im Dezember scherzte uns der Schauspieler O’Connell (44), dass er und Romijn die Zwillinge pflegen, um einen Prinzen zu heiraten. „Sie können mit jedem ausgehen, den sie wollen, wenn sie erwachsen sind, aber ich benutze diese Meghan Markle-Sache als Bezugspunkt für sie“, neckte er. „Ich wäre cool, wenn sie einen Royal heiraten würden. Immer wenn Meghan Markle in den Nachrichten ist, zeige ich auf sie und gehe: ‚Mädchen, da ist sie. Das ist eine Prinzessin. Davon rede ich. Ich versuche, sie zu motivieren.“

Für den Zugriff auf alle unsere exklusiven Promi-Videos und Interviews – Abonnieren Sie auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.