Ramse

Kirk Acevedo ist am besten bekannt für seine Cable Ace und Alma Award nominierte Leistung als Miguel Alvarez in dem von der Kritik gefeierten HBO-Drama Oz. Er spielte auch in den Oscar-Preisträgern Paul Haggis und Bobby Morescos Krimi The Black Donnelly’s für NBC. Weitere TV-Credits sind Hauptrollen in Fringe, Law and Order: Trial by Jury und die HBO-Miniserie Band of Brothers.

Er trat in Dawn of the Planet of the Apes an der Seite von Gary Oldman, Jason Clarke und Keri Russell auf. Acevedo spielte auch neben Mark Wahlberg in Disneys Invincible. Zu den weiteren Filmen gehören Bait (gegenüber Jamie Foxx und David Morse), The New World (unter der Regie von Terrence Malick und gegenüber Colin Farrell), 5 Up 2, Dinner Rush, In The Weeds, The Visit, Arresting Gena und Boiler Room. Kirk war auch in dem Oscar-nominierten Terrence Malick-Film The Thin Red Line zu sehen, für den er einen Alma Award als bester Nebendarsteller erhielt.

Sein Off-Broadway-Auftritt in Sam Shepards Tooth Of Crime wurde von der Kritik gefeiert. Kirk wurde für seine Darstellung von Crow für einen Drama Desk Nomination Award nominiert. Weitere Theater Credits gehören die Titelrolle in Travis Preston Produktion von Bernard Marie Koltez Roberto Zucco.
Acevedo erhielt seinen BFA in Schauspiel von Suny Purchase.

Sie können ihr auf Twitter folgen @kirkacevedo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.