Käsekuchen gefüllte Kürbis Snickerdoodles

Anleitung

In einem Standmixer mit Paddelaufsatz die Butter und beide Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Etwa 2-3 Minuten.
Kürbispüree, Ei und Vanille in die Zuckermischung geben. Gut mischen, Seiten nach Bedarf abkratzen.
Zimt, Muskatnuss, Salz hinzufügen & Backpulver. Gut mischen, Seiten nach Bedarf abkratzen.
Mehl hinzufügen, jeweils 1 Tasse, mischen, bis alles vermischt ist.
Mit Saranfolie abdecken und den Teig eine Stunde lang abkühlen lassen.
Während der Teig abkühlt, Frischkäsefüllung machen.
In einer mittelgroßen Schüssel mit einem Standmixer oder Stabmixer Frischkäse, Zucker und Vanille vermengen. Chill für eine Stunde.
Backofen auf 350 vorheizen und die Backbleche mit Backpapier, Antihaftfolie oder einer Backmatte auslegen.
In einer kleinen Schüssel, kombinieren Sie den Zucker, Zimt, Ingwer & alle Gewürze für die Beschichtung und beiseite stellen.
Um die Kekse zuzubereiten, nehmen Sie ungefähr 1 Esslöffel des Keksteigs. Glätten Sie es wie einen Pfannkuchen und legen Sie einen Teelöffel Frischkäse in die Mitte. Falten Sie die Enden langsam zusammen und rollen Sie sie zu einer Kugel, die Frischkäse in der Mitte einfängt.
Den Zimtzuckerüberzug einrollen und im Abstand von 2 cm auf das vorbereitete Backblech legen.
Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig verschwunden ist, und drücken Sie die Keksteigkugeln mit einem Glas oder Messbecher flach.
Backen Sie die Kekse 10-15 Minuten lang oder bis die Spitzen zu knacken beginnen.
Lassen Sie die Kekse 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie sie dann auf einen Rost. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.