Holser Feuer brennt in der Nähe von Lake Piru verdoppelt sich in der Größe

Autor: CBSLA Staff

August 18, 2020 beim 8:45 bin
Abgelegt unter: Holser Feuer, TAG 9, Lake Piru, Lauffeuer

LAKE PIRU (CBSLA) – Ein Lauffeuer, das im Holser Canyon in der Nähe des Lake Piru in Ventura County ausbrach, hatte sich bis Dienstagmorgen mehr als verdoppelt, aber die Besatzungen machten Fortschritte bei der Eindämmung.

Aug. 17, 2020. (CBSLA)

Das Holser-Feuer brach am Montag kurz nach 2 Uhr im Bereich der Straßen Holser Canyon und Piru Canyon aus. Es wird angenommen, dass es durch ein Fahrzeugfeuer verursacht wurde, das sich auf ein nahe gelegenes Stück Bürste ausbreitete.

Das Feuer wurde am späten Montagabend auf 1.200 Hektar kartiert, wuchs aber am Dienstag um 9:30 Uhr auf 3.000 mit 20% Eindämmung, berichtet die Feuerwehr von Ventura County.

Es wurden keine Bauwerke zerstört oder beschädigt. An einem Punkt am Montag waren Strukturen bedroht. Es ist unklar, ob sie am Dienstagmorgen noch bedroht wurden. Zwei Feuerwehrleute erlitten leichte Verletzungen.

„Feuerwehrleute nutzten die niedrigeren Temperaturen und die höhere relative Luftfeuchtigkeit, um Feueroperationen durchzuführen, um die Brandkante zu sichern und gleichzeitig natürliche Barrieren zu nutzen“, sagte VCFD in einer Pressemitteilung.

Es gab keine obligatorischen Evakuierungen, obwohl eine Evakuierungswarnung für die Bewohner nördlich des Lake Piru, südlich des Highway 126 (aber ohne die Gemeinde), östlich von Val Verde und westlich der Piru Canyon Road noch in Kraft war.

Etwa 400 Mitarbeiter von VCFD, der Feuerwehr von Los Angeles County und anderen umliegenden Behörden nahmen an dem Feuergefecht teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.