Harris County Gartenbau Blog

 Crape Mehltau Mehltau greift viele verschiedene Pflanzenarten an, darunter Kreppmyrte, Phlox, Rosen, Steinrose, Geißblatt, Löwenmäulchen und Zinnien, um nur einige zu nennen. Es bewirkt, dass sich auf Blättern und Stängeln eine weiße pudrige Abdeckung bildet, und kann zu einer starken Verzerrung des neuen Wachstums und der Verkümmerung von Pflanzen führen, wenn die Bedingungen für seine Entwicklung günstig sind. Mehltau ist am häufigsten bei milden Wetterbedingungen und hoher Luftfeuchtigkeit. Crowding von Pflanzen minimiert Luftbewegung und kann Probleme mit dieser Krankheit erhöhen.

Die beste Managementstrategie besteht darin, sie bei resistenten Pflanzenarten und -sorten zu vermeiden. Es gibt viele Kreppmyrten, die gegen den Mehltau resistent sind. Die meisten haben Namen von Indianerstämmen wie Choctaw. Wenn Sie eine Kreppmyrte pflanzen, ist es sinnvoll, die Sorte aufgrund ihrer Schimmelresistenz und reifen Größe zu wählen, um die Notwendigkeit des Beschneidens zu minimieren. Eine Liste der Kreppmyrten mit Informationen zu ihrer Blütenfarbe, Größe und Mehltauresistenz finden Sie auf der folgenden Website:

http://aggie-horticulture.tamu.edu/databases/crapemyrtle/crape_myrtle_varieties_byheight.html
 Kreppmyrte - mittelgroßer Baum (rosa) 2 (mittelgroß)
Wenn Sie eine anfällige Kreppmyrte haben, gibt es eine Reihe von Spraymitteln. Zu den effektiveren Bio-Spray-Optionen gehören Gartenbauöl und pflanzliches Öl wie Neemöl. Kaliumbicarbonat (Greencure) ist ein weiteres organisches Sprühmittel. Diese Sprays müssen regelmäßig auf das Pflanzenlaub aufgetragen werden, um eine Infektion mit Mehltau zu verhindern. Eine gründliche Abdeckung ist wichtig, da sie nur das mit dem Spray bedeckte Laub schützen. Sobald Mehltau das Laub beschädigt hat, ist es zu spät, es mit einem Spray zu kontrollieren. Wiederholen Sie die Anwendungen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.

Synthetische Optionen umfassen Produkte, die Myclobutanil (Immunox), Triadimefon (Bayleton, Fung-Away), Triforin (Funginex) und Propiconazol (Banner) enthalten. Diese Sprays sind sehr wirksam bei der Verhinderung von Mehltauinfektionen, haben aber auch eine lokal systemische Wirkung, so dass sie eine längere Zeit der Kontrolle bieten können. Sie können auch eine heilende Wirkung haben, wenn sie früh in der Infektion angewendet werden. Bei milden und feuchten Bedingungen das Sprühen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett wiederholen, um die Kontrolle zu behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.