Einfach würzige Kürbis-Pommes zu machen / Tasty Yummies Paleo Rezepte

 Würzige Kürbis-Pommes {Paleo + Whole30}

 Würzige Kürbis-Pommes {Paleo + Whole30}

Der Herbst steht offiziell vor der Tür, was bedeutet, dass wir endlich alles Kürbis feiern können! Für das, was es wert ist, glaube ich daran, es abzuwarten, langsamer zu werden und den Sommer so lange wie möglich festzuhalten. Jede Jahreszeit vergeht viel zu schnell, deshalb versuche ich wirklich, jeden Moment zu genießen und in der Gegenwart zu leben. Die nächste Saison kommt immer.

Aber die Zeit ist gekommen, wo wir auf Kürbis alles wild werden können. Während es hier auf Tasty Yummies eine Fülle von Kürbisrezepten gibt, sind diese würzigen Kürbisfritten möglicherweise eines meiner Lieblingskürbisrezepte aller Zeiten. Ich habe diese letztes Jahr als exklusives Rezept nur für E-Mail-Listen geteilt und die Resonanz war so groß, Ich konnte diese einfach nicht im Abgrund der vergangenen E-Mail-Posteingänge verloren gehen lassen, Also hier sind wir!

Pikant, würzig und nur ein bisschen knackig – darum geht es bei Pommes, egal aus welchem Material sie hergestellt werden. Traditionell wissen wir, dass Pommes Frites in freier Wildbahn in einen Bottich mit verfälschten Pflanzen- und Samenölen getaucht sind. (lesen Sie hier mehr) Aber wenn Sie zu Hause mit hochwertigen Ölen gebacken werden, können Sie ohne die Sorge um giftige Fette genießen.

Würzige Kürbis-Pommes {Paleo + Whole30}

Squash (einschließlich Kürbis) sind eine meiner Lieblingsmethoden, um hochwertige Kohlenhydrate in meine Ernährung aufzunehmen. Im Gegensatz zu traditionellen Süßkartoffeln, die ein Nachtschatten sind und für manche entzündlich sein können, bietet Kürbis hochwertige komplexe Kohlenhydrate, während er mit verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen beladen ist. Kürbis sind große Quelle der Faser und sie liefern auch viel Vitamin C, Riboflavin, Kalium, Kupfer und Mangan. Kleinere, aber signifikante Mengen an Vitamin E (Alpha-Tocopherol), Thiamin, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Eisen, Magnesium und Phosphor sind ebenfalls vorhanden.

Würzige Kürbis-Pommes {Paleo + Whole30}

Was bedeutet das für uns? Das leuchtend Orange weist auf das Vorhandensein eines besonders nützlichen Phytonährstoffs hin: Carotin. Dies wandelt sich im Körper in Vitamin A um und sorgt für eine enorme Menge an Antioxidantien, die Herzkrankheiten, Krebs und vielen der degenerierenden Zeichen des Alterns vorbeugen können. Vitamin A ist auch ein Muss für eine gute Sicht und hilft, Lungen- und Mundkrebs zu verhindern. Flavonoide wie Cryptoxanthin, Lutein und Zeaxanthin zerstören schädliche freie Radikale, und insbesondere letztere schützen die Netzhaut des Auges vor Makuladegeneration.1http://foodfacts.mercola.com/pumpkins.html

Wenn Sie keinen Kürbis zur Hand haben, ist Butternusskürbis hier ein ausgezeichneter Ersatz. Und vergessen Sie nicht, Kürbis oder Kürbis, speichern Sie diese Samen zum Braten / Toasten. Sie sind ein großartiger Snack und vor allem Kürbiskerne sind Kraftpakete mit einer Vielzahl von Nährstoffen, die von Magnesium und Mangan bis hin zu Kupfer, Eiweiß und Zink reichen. Kürbiskerne enthalten auch eine breite Palette von nützlichen Pflanzenstoffen, die als Phytosterole und Radikalfänger-Antioxidantien bekannt sind, die Ihrer Gesundheit einen zusätzlichen Schub geben können. 2https://Artikel.mercola.com/sites/Artikel/archiv/2013/09/30/ Kürbiskern-Vorteile.aspx

Würzige Kürbis-Pommes {Paleo + Whole30}

5 aus 1 Bewertungen

Würzige Kürbis-Pommes
Vorbereitungszeit
30 Minuten

Kochzeit
20 Minuten

Gesamtzeit
50 Minuten

glutenfrei, paläo, milchfrei, eifrei, nussfrei, vegan, vegetarisch, whole30, AIP-Optionen, FODMAP-Optionen
Serviert: serviert 4

Zutaten
  • 1 kleiner Kuchen Kürbis
  • 3 Teelöffel Pfeilwurzstärke (Mais- oder Kartoffelstärke funktioniert auch)
  • 2 Teelöffel Terra Delyssa Natives Olivenöl extra (geschmolzenes Ghee, Avocadoöl, Kokosöl, Entenfett usw.)
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ¼ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Teelöffel gemahlenes Chipotle-Pulver (optional)
  • Meersalzflocken, nach Geschmack
Hausgemachte Chipotle Lime Mayo
  • 1 tasse hausgemachtes Olivenöl und / oder Avocadoöl Mayonnaise (oder im Laden gekaufte Avocado) öl Mayo)
  • 1 Chipotle-Pfeffer (verwenden Sie nur Adobo-Sauce, wenn Sie es weniger scharf wollen)
  • 1 Teelöffel Adobo-Sauce aus der Chipotle-Pfefferdose
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
  • frischer Koriander oder Petersilie, grob gehackt
Anleitung
  1. Schneiden Sie den Kürbis mit einem sehr scharfen Messer in zwei Hälften und schöpfen Sie das Fruchtfleisch und die Samen heraus (reservieren Sie die Samen unbedingt zum Braten).
  2. Die Hälften wieder halbieren. Mit einem scharfen Gemüseschäler die Kürbisstücke schälen. Schneiden Sie die geschälten Stücke vorsichtig in ¼ „dicke Pommes.Sie werden nicht perfekt sein. Gib dein Bestes.
  3. Die Kürbisfritten in eine große Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Lassen Sie die Pommes mindestens 30 Minuten einweichen, aber sie können bis zu 8 Stunden (oder über Nacht) einweichen, wenn Sie möchten. Dies entfernt einen Teil der Stärke und sorgt für weniger feuchte Pommes.
  4. Nach dem Einweichen den Backofen auf 400° vorheizen. Ein oder zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Beiseite.
  5. Pommes abtropfen lassen, abspülen und mit Papiertüchern oder einem sauberen Küchentuch die Pommes sehr trocken tupfen.
  6. In einem großen Beutel mit Reißverschluss oder einer großen Rührschüssel die Pommes frites hinzufügen und mit Pfeilwurzstärke belegen. Schließen Sie den Beutel und schütteln Sie ihn, um die Pommes zu bedecken, oder werfen Sie ihn mit den Händen sehr gut in die Schüssel. Stellen Sie sicher, dass die Pommes gleichmäßig beschichtet sind.
  7. Die beschichteten Pommes Frites mit Olivenöl oder geschmolzenem Ghee beträufeln und zum Beschichten gut wenden. Das Chilipulver und das Knoblauchpulver darüber streuen und erneut werfen, bis es gleichmäßig verteilt ist. Verteilen Sie die Pommes in einer einzigen Schicht auf den vorbereiteten Backblechen und lassen Sie viel Platz zwischen den Pommes. Dränge die Pfanne nicht, so bekommst du feuchte Pommes, liebt.
  8. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen und einmal umdrehen, bis die Pommes goldbraun und knusprig sind. Sie können ihnen auch ein oder zwei Minuten unter dem Broiler am Ende geben, um extra gebräunt und knusprig zu werden.
  9. Die Pommes mit frischen Kräutern und Meersalzflocken belegen. Sofort genießen. Wir mögen unsere in hausgemachte Chipotle-Limetten-Mayo getaucht. Mischen Sie einfach die oben genannten Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine oder von Hand oder mit einem Schneebesen (hacken Sie den Chipotle einfach sehr fein im Voraus).
Anmerkungen
Für Low-FODMAP-Diäten lassen Sie das Knoblauchpulver weg
Für AIP-Diäten lassen Sie das Chilipulver und Chipotle-Pulver weg

3.5.3226

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.