Diese verbotenen Slang-Begriffe werden Sie wie einen normalen Schmuggler sprechen lassen!

Down at the speakeasy oder die blinden Tiger-Leute haben diese wahrscheinlich die ganze Zeit gehört!

Es gibt einige dieser Begriffe, mit denen wir aufgewachsen sind, aber wir hatten keine Ahnung, dass sie bis in die Prohibitionszeit zurückreichen! Einige dieser Begriffe beschwören Bilder von geheimen Passwörtern bei Speakeasies und Damen herauf, die kühn Trankopfer aus zarten Champagner-Cocktailgläsern trinken. Vom Ungewöhnlichen zum Alltäglichen, hier sind 20 Slang-Begriffe waren die Knie der Biene in den 20er und 30er Jahren.

Ein Blind Tiger Blockhaus im Wald, wo illegal Whisky verkauft wurde. Via / Flickr

Bee’s Knees : etwas, das wirklich anschwillt. Angeblich wurde dieser Satz üblich, nachdem das Malen von Designs auf den neu freigelegten Kniescheiben der Damen zu einem Trend geworden war, Bienen gehören zu den vielen verwendeten Bildern.

Blind Tiger: ein Ort, an dem illegaler Alkohol verkauft wird. Manchmal auch als „blindes Schwein“ bezeichnet.“ Es gibt mehrere Geschichten hinter diesen Begriffen, von den Blinds, die gezogen werden, um ein blindes Tier gegen eine Gebühr zu zeigen und ein kostenloses Getränk zu werfen (wink wink).

Booze Cruise: Eine Bootsfahrt, die weit genug hinaus aufs Meer führt, um legal zu trinken.

Butter and Egg Man: Dieser Begriff wurde in den 20er Jahren verwendet, um einen Mann zu beschreiben, der mit einem Bündel Bargeld in die Stadt rollte und bereit war, alles in Clubs und Speakeasies auszugeben. Das „Ei und Butter“ ist ein Hinweis auf Bauern, was bedeutet, dass der fragliche Mann überhaupt nicht aus der Stadt stammte.

Chicago Lightning: Begriff für Schüsse. Nach Al Capone und den tödlichen Schießereien der Windy City wurde der Begriff Chicago zum Synonym für Gewalt und Mob-Aktivitäten.

Via / State Archives of Florida

Corn-shredder : ein Mann, der schlecht oder unbeholfen tanzt.

Dibs: Wir wussten, dass dieser Begriff alt war, aber wir hatten keine Ahnung, wie alt! Der Begriff wurde im 19.Jahrhundert für andere Bedeutungen verwendet, aber er kam in den 20er und 30er Jahren wirklich zur Geltung, um etwas zu beanspruchen.

Tauchen Sie die Rechnung ein: Trinken Sie etwas.

Ziehen : ein Tanz.

Trockenmittel : ein Offizier, der für das Bureau of Prohibition arbeitet.

Hooch Hound schnüffelt an einer Flasche in der Gesäßtasche des Mannes. Via / Library of Congress

Entensuppe: etwas, das einfach peasy ist.

Flipper: die männliche Version eines Flappers.

Fuzz: die Polizei. Eine Geschichte hinter diesem Wort ist, dass Polizisten bei kleinen Verbrechen „pingelig“ waren, und im Laufe der Zeit entwickelte sich der Begriff zu „Flaum“.“

Hooch : billiger oder illegaler Alkohol. Der Begriff soll von einer Korruption für den Namen des Hutsnuwu-Stammes in Alaska stammen, der dafür bekannt ist, seinen eigenen hausgemachten Alkohol aus Melasse zu destillieren.

Jake-Bein: Das Hinken, das durch zu viel jamaikanischen Ingwer, ein medizinisches Getränk (auch bekannt als Jake) mit einer Alkoholbasis, die bei übermäßigem Verzehr zu einer teilweisen Lähmung führen kann, verursacht wird.

Lawmen dump aus Massenmengen von illegalem Alkohol und Bier in die Kanalisation. Via / Flickr

Nadelbier: Alkoholfreies Bier, das mit Alkohol, oft durch Spritze, wieder versorgt wurde.

Alter Kumpel: ein anderes Wort für Cocktail.

Take the Bounce: aus einer Einrichtung geworfen werden; 86’d.

Twister: ein Flapper, den du nimmst, um tanzen zu gehen.

Wal: ein starker Trinker.

Via / Library of Congress

Wenn Ihnen dies gefallen hat, klicken Sie auf die Schaltfläche „Nächste Seite“, um einen Vorgeschmack auf den Slang der 50er Jahre zu erhalten!

SKM: below-content Platzhalter Whizzco für PUNKT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.