Diese Unternehmen recyceln Ihre alte Kleidung (und belohnen Sie auch dafür)

Verarbeitet mit VSCO mit a6 Preset

Als ich The True Cost vor fast vier Jahren sah, war das erste, was mich schockierte, die schiere Menge an Textilien, die auf Deponien landen. Während das Spenden von Kleidung an den Secondhand-Markt eine gute Alternative ist, werden nur 15% der Kleidung, die an Secondhand-Läden gespendet wird, tatsächlich verkauft. Der Rest wird auf eine Mülldeponie geschickt oder in Entwicklungsländer geschickt, wo der Zustrom von Kleidung die lokale Industrie schädigt. In letzter Zeit versuche ich bewusster darüber nachzudenken, wo meine gebrauchten Klamotten landen. Viele meiner Sachen sind in einem großartigen Zustand und werden sicherlich von jemandem geliebt, der sie in einem Gebrauchtwarenladen findet, aber einige meiner Sachen haben es wirklich bis zum Ende ihrer Nutzungsdauer geschafft.

In den letzten Jahren sind Marken auf den Textilrecycling-Zug aufgefahren, haben Sammelbehälter in ihren Geschäften aufgestellt und bieten einen Anreiz für Spenden. Obwohl ich anfangs begeistert war, dass die Umweltauswirkungen von Mode bei den Verbrauchern bekannter werden, wusste ich nicht, welchen Marken ich vertrauen konnte (und was noch wichtiger ist, welchen Marken ich nicht vertrauen konnte.

Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Ihre alte Kleidung recyceln können:

  1. Suchen Sie nach Informationen auf ihrer Website. Wenn sie es richtig machen, werden sie alles über ihre Partner reden, sie werden darüber reden, wie das Recycling tatsächlich gemacht wird, und sie werden Updates geben. Wenn ein Unternehmen sich wirklich für das Recycling von Textilien interessiert und nicht nur von der Öko-Mode-Bewegung profitiert, wird es viele Informationen über sein Recyclingprogramm haben. Bonuspunkte, wenn sie auf ihrer Website einen speziellen Bereich für ihr Programm haben.
  2. Schauen Sie sich die Partnerunternehmen an, die das eigentliche Recycling durchführen. Meistens sammelt eine Marke einfach Kleidung und sendet sie an eine Partnerorganisation, die sie tatsächlich recycelt. Schauen Sie sich die Website der Partnerorganisation an, sehen Sie, wie lange es sie schon gibt, und erfahren Sie mehr über den Recyclingprozess direkt von ihnen. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, über Ihre Spenden informiert zu werden. Manchmal sind Marken vage darüber, was sie akzeptieren oder nicht akzeptieren werden, während das Partner-Recyclingunternehmen in Wirklichkeit bestimmte Artikel wegwerfen muss, wenn sie die Spendenkriterien nicht erfüllen (z. B. eine bestimmte Art von Schuh oder Jeans aus 100% Baumwolle).
  3. Lesen Sie die Geschäftsberichte oder Nachhaltigkeitsberichte des Unternehmens. Nicht jedes Unternehmen wird diese haben, aber wenn ein Unternehmen stolz auf seinen Erfolg ist, werden sie es zeigen. Sehen Sie, ob sie Informationen darüber haben, wie viel gesammelt wurde und wie viel Prozent ihrer Kleidung aus recycelten Textilien hergestellt wird. Wenn sie Millionen von Textilien sammeln, um sie zu recyceln, aber keine ihrer Kleidung aus recycelten Textilien besteht, ist das ziemlich faul und könnte ein Zeichen dafür sein, dass sie einfach von der Öko-Mode-Bewegung profitieren.

Unten sind einige Marken, mit denen ich persönlich meine Kleidung recycelt habe, und Marken mit genügend Informationen über ihre Programme, denen ich vertraue, was sie tun. Es gibt IMMER Raum für Verbesserungen in Bezug auf die Kommunikation von Corporate Social Responsibility, aber das sind Marken, die meinen persönlichen Standards entsprechen.

Tees – Marine Layer

Holen Sie sich $ 5 von Store Credit pro Tee Sie spenden (bis zu $25)

Marine Layer und ihre Partnerfabrik in Spanien haben ein wasserloses, geschlossenes Kreislaufsystem geschaffen, um Baumwollfasern zu recyceln und in neues Material umzuwandeln. Marine Layer hat bisher 70.000 T-Shirts gesammelt und verfügt über eine ganze ReSpun-Kollektion von T-Shirts aus 100% recycelten Materialien. Für jedes T-Stück, das Sie im Geschäft oder online mit einem Prepaid-Mailer spenden, erhalten Sie ein Guthaben von 5 USD (bis zu 25 USD). Ich liebe es, dass Marine Layer ihre T-Shirts recycelt UND Verantwortung für die Auswirkungen des Recyclingprozesses übernimmt. Ich habe heute Morgen meinen Mailer mit sieben T-Shirts gepackt und werde sie heute zum Recycling versenden.

Jeans – Madewell

Holen Sie sich $ 20 Rabatt auf ein weiteres Paar Madewell Jeans für jedes Paar Jeans, das Sie spenden

In der Winterpause räumte ich meine Schubladen zu Hause aus und brachte ein paar Jeans und Jeansshorts mit, die bei Madewell recycelt werden sollten. Madewell hat sich für diese Initiative mit einer vertrauenswürdigen Organisation – Blue Jeans Go Green – zusammengetan. Blue Jeans Go Green verwandelt Denim in Gehäusedämmung, und Sie können mehr über ihren Prozess hier auf ihrer Website erfahren. Blue Jeans Go Green ist derzeit auch eine Partnerschaft mit Rag & Bone (erhalten Sie 20% Rabatt auf einen Denim-Kauf am selben Tag), Levi’s Stores und Levi’s Outlets (erhalten Sie 20% Rabatt auf jeden einzelnen Artikel) und American Eagle (erhalten Sie $ 10 Rabatt auf Ihre nächste Jeans).

Während Sie bereits die Welt retten, denken Sie darüber nach, Madewells Öko- / Fair-Trade-Denim mit Ihrem Rabatt zu kaufen. Hier sind meine Lieblingsstile:

Leggings – Girlfriend Collective

Recyceln Sie Ihre alten Girlfriend Collective-Artikel und erhalten Sie 15 USD Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf

Girlfriend Collective ist eine meiner Lieblings-Slow-Fashion-Activewear-Marken. Sie sind sich jeder Design- und Produktionsentscheidung bewusst, die in die Herstellung ihrer Leggings und Sport-BHS aus recycelten Plastikflaschen fließt, und jetzt haben sie ein Recycling-Rückkaufprogramm ins Leben gerufen. Sie können ein Versandetikett auf der Website von Girlfriend Collective kaufen und Ihre alten Girlfriend Collective-Leggings, Fahrradshorts oder Sport-BHS versenden, um sie in neuen Stoff für zukünftige Girlfriend-Produkte zu verwandeln. Sie arbeiten mit Unifi in North Carolina zusammen, um das Material zu zerkleinern, zu trennen und zu regenerieren. Sobald sie Ihre Artikel erhalten haben, erhalten Sie einen Rabattcode für $ 15 auf Ihre nächste Bestellung. Erfahren Sie mehr über Girlfriend Collective in meinem Beitrag hier.

Eileen Fisher

Holen Sie sich 5 US-Dollar für das Einsenden Ihrer alten Eileen Fisher-Kleidung zur Reparatur oder zum Recycling

Eileen Fisher ist seit langem führend in der nachhaltigen Modebranche. Eileen Fisher leitet seit 2009 Textilabfälle von Deponien ab, als sie ihr ReNew-Programm starteten. Eileen Fisher akzeptiert alle ihre alten Kleidungsstücke zurück, unabhängig vom Zustand der Kleidungsstücke. Kleidung in gutem Zustand wird repariert und durch ihr Erneuerungsprogramm weiterverkauft. Alles, was irreparabel beschädigt wird, wird vom Waste No More-Team in Kissen, Kunst und Wandteppiche verwandelt. Für jeden Eileen Fisher-Artikel, den Sie zurückbringen (in jedem Zustand), erhalten Sie eine Erneuerungsprämie von 5 USD, die für Eileen Fisher- oder Erneuerungsprodukte ausgegeben werden kann.

Swim – Fair Harbor

Erhalten Sie 10% Rabatt pro Anzug, den Sie spenden (bis zu 30%)

Fair Harbor ist eine Badebekleidungsfirma, die recycelte Plastikflaschen verwendet, um ihren Stoff herzustellen (Fair Harbor wurde auch von einem Mädchen mitbegründet, mit dem ich zur Mittelschule ging!). Einer meiner Lieblingsbikinis ist von Fair Harbor – ich habe ihn sogar mit nach Singapur gebracht. Die Rundreise-Initiative von Fair Harbor zielt darauf ab, noch mehr Abfall zu reduzieren, indem Sie Ihre Badeanzüge über ihren Partner 2ReWear recyceln. Sie können sich auf der Fair Harbor-Website für ein Versandetikett anmelden und erhalten 10% Rabatt auf jeden von Ihnen gespendeten Anzug (bis zu 30% Rabatt).

Unternehmen, denen SIE vertrauen

Ich habe Sie alle auf Instagram gebeten, Ihre Lieblingsmarken mit Recyclingprogrammen zu teilen, und das haben Sie geteilt:

  • The North Face hat sich mit Souls4Soles für ihre Kampagne Clothes The Loop zusammengetan. Sie können $ 10 Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf von $ 100 erhalten, wenn Sie Kleidung oder Schuhe von jeder Marke in North Face Retail und Outlet Stores spenden.
  • Credo Beauty recycelt Ihr „Leergut“ (auch bekannt als leere Behälter für Schönheits- / Körperpflegeprodukte) über ihren Partner Terracycle. Für jedes Körperpflege- / Schönheitsprodukt in voller Größe, das in einem Credo-Geschäft recycelt wird, erhalten Sie 10 Credo-Prämienpunkte.
  • Obwohl es hier keinen Anreiz gibt, sammelt Nikes Reuse-A-Shoe-Programm gebrauchte Laufschuhe, um sie in Nike Grind umzuwandeln, das in Schuhen, Bekleidung und sportlichen Oberflächen verwendet wird. Ich liebe Nike Grind besonders, weil Grind-Materialien in 71% der Nike-Schuhe und -Bekleidung verwendet werden. Dies gibt wirklich Sportbekleidung ein zweites Leben. (Im Gegensatz dazu sammelt H& M Zehntausende Tonnen Kleidung durch ihr Textilrecyclingprogramm, aber ihr jüngster Jahresbericht macht keinen klaren Unterschied, ob H& M diese recycelten Textilien in ihren Kleidungsstücken verwendet).

Zu einem bewussten Verbraucher gehört es, zu wissen, was mit Ihrer Kleidung zu tun ist, wenn sie das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht hat. Obwohl es viele Textilrecycling- und Spendenprogramme gibt, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen und mit Unternehmen zusammenarbeiten, die sich dafür einsetzen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Diesen Beitrag anheften

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.