Die Vor- und Nachteile des Fernsehens

Paul unterrichtet seit einigen Jahren Technologie, insbesondere die Erstellung von digitalem Audio und Video. Er lebt in Florida.

 Eine TV-Fernbedienung. Das Fernsehen dominierte das 20.Jahrhundert als primäre Unterhaltungs- und Informationsquelle. Computer, Smartphones und andere Internetgeräte haben die Dominanz des Fernsehens im 21.

Eine TV-Fernbedienung. Das Fernsehen dominierte das 20.Jahrhundert als primäre Unterhaltungs- und Informationsquelle. Computer, Smartphones und andere Internetgeräte haben die Dominanz des Fernsehens im 21.

Public domain Bild über

Fernsehtechnologien dominierten die zweite Hälfte des 20.Jahrhunderts als Hauptquelle für Unterhaltung und Information im Haushalt in weiten Teilen der Welt. Von bescheidenen Anfängen an, als in den 1930er Jahren in den USA und in europäischen Ländern ein weit verbreiteter öffentlicher Rundfunk begann, verbreitete sich das Fernsehen allmählich auf der ganzen Welt.

Erst am Ende des 20.Jahrhunderts wurde die Popularität des Fernsehens etwas verbeult, als PCS, Smartphones, Laptops, Tablets und andere internetfähige Unterhaltungsgeräte begannen, sich in die traditionelle Dominanz des Fernsehens einzumischen.

In diesem Artikel schaue ich mir die Vor- und Nachteile von TV an.

7 Vorteile des Fernsehens

1. Es kann als sehr nützliche allgemeine Informationsquelle dienen. Sie können die Nachrichten im Fernsehen sehen und sehen, was gerade passiert. Sie können Geschichte, Reisen, Natur, Biografie Dokumentationen sehen. Im Wesentlichen können Fernsehgeräte einen fast endlosen Fluss von Sachinformationen liefern.
2. Es kann eine Quelle der Unterhaltung sein. Fernsehen kann Komödien, Drama, Filme, Sport und Kinderprogramme liefern. Im Laufe der Jahre haben Programmmacher die Kunst, sehenswerte Shows zu produzieren, nahezu perfektioniert, und eine ganze Branche hat sich um das Medium herum aufgebaut. Die Zuschauer haben jetzt mehr Auswahl als je zuvor, mit einem riesigen Archiv von Programmen, die aktuelles Material sichern.
3. Es hilft uns im Alltag. Das Fernsehen gibt uns praktische Informationen wie Wettervorhersagen. Es gibt uns Informationen darüber, wie wir alle möglichen Dinge tun können, z. B. ein Haus kaufen und dekorieren, Mahlzeiten kochen und wohin wir reisen sollen.

4. Neben einer Quelle allgemeiner Informationen kann das Fernsehen den Schülern auch detailliertere Bildungsinformationen geben, mit denen sie ihre Schul- und Hochschulkurse effektiv abschließen können.
5. Das Video- und Audioformat kann manchmal der beste Weg sein, um bestimmte Informationen zu vermitteln. Nachrichten anschauen, oder einen Film im Fernsehen sehen, zum Beispiel, kann manchmal eine mächtigere Erfahrung sein, als online darüber zu lesen, oder in einer Zeitung, oder Buch.
6. Fernseher haben im Allgemeinen größere Bildschirme als jedes andere Gerät. Dies macht sie normalerweise zum besten Weg, um Spiele zu spielen oder Filme und Videos anzusehen. Es bedeutet auch, dass sie sehr sozial sein können, mit der ganzen Familie sitzen, um einen Film zu sehen, oder eine Gruppe von Freunden, die sich versammeln, um ein Sportereignis zu sehen.
7. Es ist im Allgemeinen ein streng kontrolliertes und reguliertes Medium. Im Gegensatz zum Internet, wo es möglich ist, über Pornografie, betrügerische Werbung oder störende Bilder zu stolpern, bietet das Fernsehen normalerweise tagsüber und am frühen Abend eine sichere Sicht für Kinder und Familien.

 Das digitale Fernsehen hat das Analoge in allen fortgeschrittenen Ländern der Welt abgelöst. Digitale Signale ermöglichen eine viel bessere Bild- und Audioqualität. Streaming-Fernsehen über das Internet hat auch die Sehkultur verändert.

Das digitale Fernsehen hat das Analoge in allen fortgeschrittenen Ländern der Welt abgelöst. Digitale Signale ermöglichen eine viel bessere Bild- und Audioqualität. Streaming-Fernsehen über das Internet hat auch die Sehkultur verändert.

Public domain Bild über

5 Nachteile des Fernsehens

1. Die Werbespots können sehr störend und irritierend sein und den Genuss von Programmen beeinträchtigen, insbesondere wenn es zu viele davon gibt oder sie zu häufig sind. Wiederholte Werbung kann auch irritierend sein.
2. Dem traditionellen Fernsehen fehlt im Internetzeitalter eine gewisse Flexibilität, wo ein Zuschauer oft aus einer breiten Palette von Programmen online wählen und sie zu den für ihn passenden Zeiten ansehen kann. Sie können auch die traditionelle Programmierung nicht unterbrechen, wenn Sie eine Pause einlegen müssen.
3. Fernsehen kann Ihre Zeit in Anspruch nehmen und am Ende eine passive Entschuldigung dafür sein, faul zu sein, wenn Sie nicht aufpassen. Phänomene wie Kanalsurfen zeigen, wie leicht es ist Schlüpfen Sie in einen apathischen Geisteszustand. Während es oft sicherlich entspannend ist, ist es nicht unbedingt eine sehr produktive Nutzung der Zeit, vor allem, wenn overindulged in.
4. Fernsehen kann die Gesellschaft sowohl negativ als auch positiv beeinflussen. Gewalt, Sex, und Krimishows können alle Zuschauer anziehen, Aber sie sorgen nicht unbedingt für eine gesunde und positive Gesellschaft.
5. Das Fernsehen ist für unterdrückende Regierungen relativ leicht zu kontrollieren. Sie können bestimmen, zu welchen Nachrichten und Informationen ihre Bürger Zugang haben. Das Fernsehen kann daher als Mittel zur sozialen und politischen Kontrolle genutzt werden (obwohl dies in der Moderne mit der Einführung des Internets, das weniger leicht zu kontrollieren ist, bis zu einem gewissen Grad untergraben wurde).

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.