Die Übungen, die die meisten Kalorien verbrennen, sortiert vom höchsten zum niedrigsten Energieverbrauch

Welche sind die Übungen, die die meisten Kalorien verbrennen? Wenn Ihr Ziel beim Training darin besteht, Gewicht zu verlieren oder Ihre Muskeln zu definieren, suchen Sie wahrscheinlich nach einer Routine, mit der Sie Kalorien effektiv verbrennen können. Und diese Effektivität bedeutet, dass Sie in kürzester Zeit so viele Kalorien wie möglich verbrauchen.

Ohne Zweifel ist Laufen die Disziplin, die in dieser Kategorie herrscht. Aber Laufen kann Sie nicht überzeugen, weil es ein sehr schädlicher Sport ist: Die Gelenke leiden unter jedem Aufprall und leiden am Ende. Das gleiche gilt für die Beinmuskulatur: Schlechte Technik oder nicht zu wissen, wie man sich nach dem Training dehnt, kann zu sehr schmerzhaften Verletzungen führen.

Deshalb interessieren Sie sich für andere Übungen, die mehr Kalorien verbrennen. Und deshalb haben wir diese Liste mit dem Kalorienverbrauch von jedem von ihnen erstellt.

Die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrennen, hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Länge der Übung, Tempo, Intensität, Gewicht und Größe… Je mehr Sie wiegen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie im Allgemeinen bei körperlicher Aktivität.

Sie können mehr Kalorien verbrennen, auch wenn Sie nicht viel Zeit haben. Der Schlüssel ist, sich auf hochintensive Workouts zu konzentrieren, die Ihre Herzfrequenz schnell erhöhen.

Hochintensives Intervalltraining oder HIIT ist ein beliebter Weg, dies zu tun. Es beinhaltet kurze Trainingsausbrüche bei mehr als 70 Prozent Ihrer aeroben Kapazität.

Bei einer HIIT-Methode wird zwischen der 30-Sekunden-Geschwindigkeit und den 1-Minuten-Ruheintervallen gewechselt. Mit hochintensivem Training können Sie in 30 Minuten oder weniger viele Kalorien verbrennen, wie in Grit, der 30-minütigen Klasse, die mindestens 500 Kalorien verbrennt … oder mehr als doppelt.

Dies sind die Übungen, die die meisten Kalorien verbrennen

Führen Sie Ihre Knie bis zu den Hüften aus

Kalorienverbrauch in 30 Minuten: 240 bis 355,5

Laufen mit hohen Knien ist eine kräftige Herz-Kreislauf-Übung. Es erhöht Ihre Herzfrequenz und stärkt gleichzeitig Ihren Unterkörper. Als hochintensives Training ist das Laufen mit hohen Knien hilfreich, um Kalorien in kurzer Zeit zu verbrennen.

Um diese Übung auszuführen:

  • Laufen Sie an Ort und Stelle, während Sie Ihre Knie so hoch wie möglich heben.

  • Bewegen Sie schnell Ihre Arme auf und ab.

Running Back Heels

Kalorienverbrauch in 30 Minuten: 240 bis 355,5

Running Back Heels ist eine Cardio-Übung, genau wie das Laufen mit hohen Knien. Sie können Kalorien in 30 Minuten schnell verbrennen, indem Sie mit hoher Intensität treten.

Um diese Übung auszuführen:

  • Hebe eine Ferse an deinen Arsch.

  • Wiederholen Sie dies mit der anderen Ferse.

  • Wechseln Sie schnell Ihre Fersen, während Sie Ihre Arme bewegen.

Kletterer

Kalorienverbrauch in 30 Minuten: 240 bis 355,5

Kletterer sind eine Herz-Kreislauf-Übung, die wie eine Ganzkörperübung funktioniert. Da Sie Ihren ganzen Körper verwenden müssen, verbrennen Sie in kurzer Zeit viele Kalorien.

Um diese Übung auszuführen:

  • Beginnen Sie in Tabellenposition. Legen Sie Ihre Schultern auf Ihre Hände.

  • Involviere deinen Kern. Heben Sie Ihr rechtes Knie in Richtung Brust.

  • Zurück zum Tisch. Wiederholen Sie dies mit Ihrem linken Knie.

  • Wiederholen Sie schnell.

Schwimmen

Kalorienverbrauch in 30 Minuten: 198 294

Schwimmen ist eine Übung mit geringen Auswirkungen, die Energie verbrennt und gleichzeitig die Muskelkraft, den Blutfluss, die Lungenkapazität und das Herz verbessert. Dreißig Minuten ungezwungenes Schwimmen verbrennen ungefähr die gleiche Menge an Kalorien wie 30 Minuten Joggen.

Schwimmen ist jedoch weniger belastend für den Körper. Es kann eine geeignete Übung sein, wenn Sie Gelenkprobleme oder eingeschränkte Mobilität haben.

Statisches Radfahren

Kalorienverbrauch in 30 Minuten: 210 bis 311

Wenn Sie Zugang zu einem stationären Fahrrad haben, probieren Sie hochintensive Fahrradintervalle aus, z. B. Les Mills Sprint Classes, ein 30-minütiges Training, mit dem Sie 3 Stunden lang Kalorien verbrennen können.

Beginnen Sie mit einem fünfminütigen Aufwärmen und wechseln Sie zwischen einminütigen Geschwindigkeits- und zweiminütigen Erholungsintervallen. Auf einer Skala von 0 bis 10 sollten Ihre Geschwindigkeitsintervalle 7 bis 9 betragen. Ihre Erholungsintervalle sollten 5 bis 6 betragen.

Sprints

Kalorienverbrauch in 30 Minuten: 240 bis 355,5

Im Allgemeinen ist Laufen die beste Übung, um Kalorien zu verbrennen. Wenn Sie jedoch nicht genug Zeit zum Laufen haben, können Sie Ihr Training beim Laufen mit hoher Intensität verkürzen. Ihr Körper wird schnell Kalorien verbrennen, um Ihr Training zu tanken.

Wärmen Sie sich vor dem Laufen auf, indem Sie springen oder mit hohen Knien laufen.

Gehen (schnell)

Kalorienverbrauch pro Minute: 3,1 bis 4,6

Gehen ist der einfachste Weg, um Kalorien zu verbrennen. Es ist auch ideal, wenn Sie sich von einer Verletzung erholen. Sie können es zu Hause oder in Ihrer Nachbarschaft tun. Wenn Sie Hausarbeit machen, während Sie durch Ihr Haus gehen, verbrennen Sie noch mehr Kalorien pro Minute.

Laufen

Kalorienverbrauch pro Minute: 10,8 bis 16

Laufen ist die beste Übung, um Kalorien zu verbrennen, die Flexibilität zu verbessern und die Ausdauer zu erhöhen. Da für das Laufen keine Ausrüstung erforderlich ist, ist es bequem genug, dies überall zu tun. Je schneller Sie laufen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie pro Minute.

Tanzen

Kalorienverbrauch pro Minute: 6,6 bis 9,8

Kalorienverbrennungsübungen sind nicht auf Laufen und hochintensives Training beschränkt. Wenn Sie gerne tanzen, können Sie Kalorien verbrennen, indem Sie zu Hause oder im Fitnessstudio ein energiereiches Tanztraining absolvieren.

Tanzen ist im Grunde eine Herz-Kreislauf-Übung, die als Freizeitaktivität getarnt ist. Es macht Spaß, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und Kalorien zu verbrennen.

Jumping Jacks

Kalorienverbrauch pro Minute: 8 bis 11.8

Jumping Jacks sind eine grundlegende Cardio-Übung, die Ihre Herzfrequenz erhöht. Es bietet auch eine erstaunliche Übungsroutine für den ganzen Körper. Sie brauchen nicht viel Platz, um Sprünge zu machen, also ist es einfach, es zu Hause zu machen.

Um diese Übung auszuführen:

  • Stehen Sie mit den Füßen zusammen. Legen Sie Ihre Arme an Ihre Seiten.

  • Springe mit schulterbreit auseinander liegenden Beinen. Hebe deine Arme über deinen Kopf.

  • Wiederholen Sie dies nach Bedarf.

Je nach Intensität können Sprünge Teil Ihres Aufwärmtrainings, HIIT-Trainings oder Ihrer allgemeinen Routine sein.

Sie können auch mögen:

home Übungen: Kniebeugen Fabian Beneito einige Beine zu bekommen, wie der Mann mehr von Spanien sein

Übungen zu Hause: Übungen mit Änderungen der Unterstützung Arme und abs Javi Reig zu stärken

home Übungen: die Push-ups auf Juckreiz Schultern zu stärken, Arme und abs Jordan Bioco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.