Der Endale Arch im Prospect Park wurde prächtig restauriert

Besucher des Prospect Park in Brooklyn können jetzt markante Originaldetails eines der ältesten Bauwerke des Parks, des Endale Arch, sehen. Der Bogen war eines der ersten architektonischen Merkmale, die in den 1860er Jahren im Park errichtet wurden. Jetzt, nach einer fünfjährigen Restaurierung im Wert von 500.000 US-Dollar, werden zum ersten Mal seit über einem Jahrhundert Originalmerkmale des Designs von Olmsted und Vaux enthüllt.

Ein historisches Foto des Endale ArchEndale Arch um 1890, Prospect Park Alliance Archives, Bob Levine Collection

Der Endale Arch dient als majestätischer Eingang zur langen Wiese des Prospect Park vom Grand Army Plaza aus. Die Parkdesigner Frederick Law Olmsted und Calvert Vaux wollten, dass sich der Bogen in die Landschaft einfügt und die Besucher vom städtischen Trubel Brooklyns in die natürliche Ruhe des Parks transportiert. Die Designer schufen ein malerisches Design, um das praktische Problem der Trennung des Fußgängerverkehrs vom Pferde-, Kutschen- und Fahrradverkehr auf dem Park Drive oben zu lösen.

Stücke aus New Jersey Brownstone und Yellow Berea Stone schufen ein polychromatisches Mauerwerksmuster auf der Außenseite des Bogens. Im Inneren war der Tunnel mit abwechselnden Reihen aus weißem Kiefern- und schwarzem Walnussholz verkleidet. Bänke waren in gewölbten Nischen versteckt und boten den Parkbesuchern einen gemütlichen Ort zum Ausruhen. In einem Artikel der New York Times aus dem Jahr 1868 stellt der Reporter fest, dass „beim Betreten von Brücken, wie sie normalerweise gebaut werden, man sich in einem Keller oder Gewölbe befindet“, aber Endale „eher das Aussehen eines angenehmen Raumes hat und im Falle eines plötzlichen Schauers ein bequemer Unterschlupf sein wird.“ Leider haben Wetter und Verschleiß den Bogen belastet. Im Laufe der Jahrzehnte wurden Innendetails mit grüner Anti-Graffiti-Farbe übermalt, und Wasserschäden führten dazu, dass viele der ursprünglichen Holzplatten verrotteten.

 Der neu restaurierte Endale ArchFoto von Paul Martinka, mit freundlicher Genehmigung der Prospect Park Alliance

Die ersten Restaurierungsarbeiten am Bogen begannen 2015. Die Prospect Park Alliance stabilisierte Steinstützmauern und die umliegenden Hänge, entfernte invasive Pflanzen und fügte eine Reihe einheimischer Pflanzungen hinzu. Der Bogen und der Weg wurden verbessert, um Entwässerungsprobleme anzugehen und mögliche Überschwemmungen und Wasserschäden zu reduzieren.

Originale Holzarbeiten im Inneren des Endale-Bogens

In der letzten Phase der Restaurierung arbeitete die Allianz mit Barnhart Restoration zusammen, um den Bogen wieder in seinen ursprünglichen Glanz zu versetzen. Als Farbschichten und Splitt entfernt wurden, wurden ursprüngliche Details enthüllt. Während sich ein Großteil der ursprünglichen Holzarbeiten verschlechtert hatte, waren die Paneele in den Sitznischen in gutem Zustand, um intakt zu bleiben. Neues Holz wird den Rest des Innenraums bedecken. Das Restaurierungsteam beschloss, ein Kreuzgewölbe freizulegen, um die Ziegel- und Granitstruktur zu präsentieren. Gemustertes Mauerwerk betont die Wölbung des Gewölbes und zeigt die exquisite Handwerkskunst der Konstruktion des Bogens.

Im Inneren des neu restaurierten Endale-Bogens

Die historischen Bänke, die vermutlich in den 1930er Jahren entfernt wurden, wurden noch nicht ersetzt. Neben der Restaurierung der ursprünglichen Merkmale wurde eine neue Funktion aus dem 21. Die LED-Beleuchtung verläuft jetzt in der Mitte des Bogens, um den Tunnel und sein atemberaubendes Design zu beleuchten.

Diese umfangreiche Restaurierung wurde von der Tiger Baron Foundation finanziert, mit zusätzlicher Unterstützung von Ratsmitglied Brad Lander durch District 39 Participatory Budgeting. Die Restaurierung des Endale Arch ist Teil einer größeren Anstrengung der Prospect Park Alliance, die nordöstliche Ecke des Parks zu verbessern. Zukünftige Arbeiten umfassen das Hinzufügen von zwei neuen Eingängen entlang der Flatbush Avenue und die Verbesserung von Wegen und Beleuchtung im Tal. In diesem historischen Park werden fortlaufende Restaurierungen durchgeführt, damit zukünftige New Yorker seine Schätze genauso genießen können wie New Yorker der letzten 150 Jahre.

 Inside the Endale Arch in Prospect Park

Als nächstes schauen Sie sich die Top 12 Geheimnisse von Brooklyns Prospect Park an und sehen Sie sich den Soldiers‘ and Sailors‘ Memorial Arch an, das nächste Wahrzeichen, das im Prospect Park restauriert werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.