Dank D’Addario können Sie jetzt Gitarrensaiten recyceln

Zur Feier des Earth Day am Freitag, den 22.

Die kommunalen Recyclingsysteme der USA akzeptieren derzeit keine Instrumentensaiten, was jedes Jahr zu 1,5 Millionen Pfund Saitenmetallabfällen führt.

Obwohl D’Addario nicht das erste Unternehmen ist, das Saiten recycelt (diese Ehre geht an Cleartone), ermöglicht die neue Initiative von D’Addario Gitarristen, gebrauchte Saiten – jeder Marke – an teilnehmenden Standorten zu verschicken oder abzugeben, woraufhin das Unternehmen entweder eine wohltätige Spende leistet oder der Absender Treuepunkte sammeln kann – so erklärt es D’Addario:

„Jeder .mit 25 Pfund Instrumentensaiten erhalten Sie 100 Players Circle Points oder 1 US-Dollar für die D’Addario Foundation.

Instrumentensaiten ergeben 1.5lbs von string metall abfall jedes jahr

„.25lb von saiten ist das äquivalent von sechs sätze von akustische gitarre saiten, sieben sätze von elektrische gitarre saiten, oder zwei sätze von bass gitarre saiten. Einzelne Saiten und Saitensätze können in einer einzigen Sendung gemischt werden. Belohnungen werden basierend auf dem Gewicht der Sendung vergeben.“

Nach dem Sammeln werden Metall- und Nylonsaiten nach Typ getrennt und das Metall wird geschmolzen und zu neuen Legierungen geschmolzen.

Das Unternehmen arbeitet an dem Programm mit der Recyclingorganisation TerraCycle, und obwohl es derzeit nur in den USA verfügbar ist, hoffen wir, dass es weltweit erweitert wird. Sie können sich jetzt für D’Addario Playback anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.