Backup

Backup ist ein englisches Wort, das im Bereich Technologie und Information ein Backup oder der Backup-Prozess ist. Backup bezieht sich auf das Kopieren und Archivieren von Computerdaten, so dass es verwendet werden kann, um die ursprünglichen Informationen nach einem eventuellen Datenverlust wiederherzustellen. Die Verbform besteht darin, Backups in zwei Wörtern zu erstellen, während der Name Backup ist.

 Sicherung 4

Werbung

Backups hat zwei verschiedene Zwecke, der erste Zweck ist die Datenwiederherstellung nach dem Verlust entweder durch Datenlöschung oder Korruption, Datenverlust kann eine häufige Erfahrung von Computerbenutzern sein. Eine Umfrage aus dem Jahr 2008 ergab, dass 66% der Befragten Dateien auf ihrem Heimcomputer verloren hatten.

Der sekundäre Zweck von Backups besteht darin, Daten aus einer früheren Zeit wiederherzustellen, gemäß einer vom Benutzer definierten Datenaufbewahrungsrichtlinie, die normalerweise in einer Backup-Anwendung so konfiguriert wird, dass lange Kopien von Daten erforderlich sind, obwohl Backups im Volksmund eine einfache Form der Notfallwiederherstellung darstellen und Teil eines Notfallwiederherstellungsplans für sich selbst sein sollten.

Einer der Gründe dafür ist, dass nicht alle Sicherungssysteme oder Sicherungsanwendungen in der Lage sind, ein Computersystem oder andere komplexe Konfigurationen, wie z. B. einen Cluster von Computern, die Server in Active Directory oder einen Datenbankserver sind, zu rekonstruieren, indem nur Daten aus einer Sicherung wiederhergestellt werden.
Rechner 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.