6 Persönliche Finanzkennzahlen, die Sie kennen müssen

Persönliche Finanzkennzahlen

Einige hier enthaltene Links stammen von unseren Sponsoren. Bitte lesen Sie unseren Affiliate-Haftungsausschluss für weitere Informationen.

Möchten Sie Ihre finanzielle Gesundheit messen?

Persönliche Finanzkennzahlen sowie ihre eng verwandten „Faustregeln“ sind ein guter Ausgangspunkt.

In Sekundenschnelle können Sie Ihre aktuelle finanzielle Situation und Gewohnheiten vergleichen, um bessere Entscheidungen über Ihre finanzielle Zukunft zu treffen.

Aber wenn es darum geht, Ihre persönliche finanzielle Gesundheit zu messen, erzählen Kennzahlen nicht die ganze Geschichte.

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf einige wichtige Zahlen, Daten, Faustregeln und Kennzahlen, die Ihnen helfen können, Ihre finanziellen Entscheidungen zu verbessern.

Springe zu

Die beiden finanziellen Meilensteine, die Sie verfolgen sollten

Zwei der wichtigsten finanziellen Meilensteine in Ihrem Leben sind das Datum, an dem Sie schuldenfrei werden, und das Datum, an dem Sie finanzielle Unabhängigkeit erreichen (wenn Ihre Investitionen Ihre Lebenshaltungskosten für den Rest Ihres Lebens decken können).

Die Verfolgung dieser Daten ist leistungsstark, da sie Ihr gesamtes finanzielles Bild berücksichtigen – einschließlich Ihres Umlaufvermögens, Ihrer Verbindlichkeiten, Einnahmen und Ausgaben — und Ihnen eine Zahl geben, die genau anzeigt, wie es Ihnen geht.

Hinweis: Um aus der Verschuldung herauszukommen, verfolgen Sie die Anzahl der Monate, die es dauert, um schuldenfrei außerhalb Ihrer Hypothek zu werden. Verfolgen Sie für finanzielle Unabhängigkeit Ihr erwartetes Alter, um Ihr Ziel zu erreichen.

Mit diesen Zahlen können Sie finanzielle Entscheidungen mit einer einfachen Frage treffen:

Erhöht oder verringert dies mein Zieldatum?

So berechnen Sie Ihr Schuldenauszahlungsdatum

Das Verfolgen der Anzahl der Monate, die benötigt werden, um schuldenfrei zu werden, sollte das erste sein, was Sie auf Ihrem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit tun.

Aber die meisten Leute vermeiden es, diese Nummer zu betrachten. Was bedeutet, dass sie nie Klarheit darüber bekommen, was sie tun sollen.

Aus diesem Grund haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie eine kostenlose Tabelle erstellt, die Sie befolgen können, um Ihr schuldenfreies Datum zu berechnen.

 Die Wege zum Schulden-Auszahlungsrechner des Reichtums
Die Wege zum kostenlosen Schulden-Auszahlungsrechner des Reichtums.

Berechnen Sie Ihr finanzielles Unabhängigkeitsdatum

Die Faustregel für das Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit lautet, dass Sie das 25-fache Ihrer jährlichen Ausgaben sparen müssen. Um beispielsweise von 40.000 US-Dollar pro Jahr zu leben, benötigen Sie 1 Million US-Dollar.

Traditionell ist dies außerhalb aller anderen Einkommensquellen (wie soziale Sicherheit, Arbeit von Teilzeitjobs, etc …).

Für diejenigen, die näher am Ruhestand sind, gibt es einen viel besseren Weg, um diese Nummer zu erhalten. Ich empfehle die Verwendung des kostenlosen Pensionsplaners von Personal Capital, der reale Daten von Konten nutzt, die Sie verknüpfen, um zu berechnen, wie gut Sie auf den Ruhestand vorbereitet sind und wann genau Sie Ihr finanzielles Unabhängigkeitsdatum erreichen.

Verwandt: Personal Capital Review – eine Suite von leistungsstarken kostenlosen Finanz-Tools.

Während Sie Ihr Zieldatum für die finanzielle Unabhängigkeit berechnen möchten, ist die 25X-Faustregel bei der Entscheidungsfindung sehr hilfreich.

Angenommen, Sie haben eine Vorliebe für Luxusautos. Dies kann Ihre Ausgaben um 200 USD pro Monat oder 2.400 USD pro Jahr erhöhen (im Vergleich zu dem, was Sie für ein Nicht-Luxusauto bezahlen würden). Du kannst es dir leisten, also keine große Sache, oder?

Nun, wissen Sie nur, dass Sie zusätzliche $ 60.000 sparen müssen, um dies im Ruhestand aufrechtzuerhalten.

Es ist eine gute mentale Übung, Ihre Ausgaben auf diese Weise durchzugehen. Nehmen Sie eine monatliche Ausgabe und berechnen Sie sie mit dem 25-fachen; So viel mehr müssen Sie sparen, um sich diese Kosten weiterhin leisten zu können.

Hilfreiche persönliche Finanzkennzahlen

#1. Die wichtigste Finanzkennzahl

Was ist die wichtigste Finanzkennzahl — die eine Finanzkennzahl, die ich immer überprüfen sollte?

Meine Sparquote.

Dies ist leicht zu berechnen:

Sparquote = Wie viel Sie gespart haben ÷ wie viel Sie gemacht haben

Für diejenigen, die anfangen, ist es besser, diese Zahl monatlich zu verfolgen. Die Formel sieht folgendermaßen aus:

Sparquote = Wie viel Sie diesen Monat gespart haben ÷ Ihr monatliches Einkommen

Es ist auch wichtig zu definieren, was „Sparen“ ist. Ich bevorzuge es, nur Ersparnisse zu zählen, die ich investiere. Konkret bedeutet das, was in meine IRA, 401 (k) oder steuerpflichtige Investitionen geht.

Was ist die ideale Zahl, die Sie anstreben sollten? Einige Experten sagen 10%. Andere sagen 20%.

Meine Präferenz? Machen Sie sich heute keine Sorgen um die perfekte Sparquote. Beginnen Sie stattdessen, diese Nummer zu verfolgen.

Dann zielen Sie darauf ab, es zu erhöhen. Wenn Sie es alle drei Monate um 1% erhöhen, sparen Sie in vier Jahren 16% mehr als heute.

#2. Kostenquoten von Investitionen

Eine Studie des Center for American Progress ergab, dass der durchschnittliche 401 (k) -Plan eine Gebühr von 1% erhebt.

Eine andere Studie der ICI ergab, dass die durchschnittliche Gebühr für Investmentfonds beträgt .63%.

Warum sind diese Zahlen wichtig?

Schauen Sie sich dieses Beispiel aus dem Arbeitsministerium an (wie von Nerd Wallet weitergeleitet):

Angenommen, Sie sind ein Angestellter mit 35 Jahren bis zur Pensionierung und einem aktuellen 401 (k) -Kontostand von 25.000 USD. Wenn die Kapitalrenditen auf Ihrem Konto in den nächsten 35 Jahren durchschnittlich 7 Prozent betragen und Gebühren und Ausgaben Ihre durchschnittlichen Renditen um 0,5 Prozent senken, wird Ihr Kontostand bei Pensionierung auf 227.000 US-Dollar steigen, auch wenn keine weiteren Beiträge auf Ihrem Konto anfallen. Wenn Gebühren und Ausgaben 1,5 Prozent betragen, wächst Ihr Kontostand jedoch auf nur 163.000 US-Dollar. Der 1-prozentige Unterschied bei Gebühren und Ausgaben würde Ihren Kontostand bei der Pensionierung um 28 Prozent reduzieren.

Deshalb ist es wichtig, über alle Gebühren Bescheid zu wissen. Aber sie werden aus einem bestimmten Grund versteckte Gebühren genannt: weil sie schwer zu finden sind.

Hier sind zwei Möglichkeiten, um versteckte Gebühren zu ermitteln, die Sie zahlen:

  1. Holen Sie sich ein kostenloses 401 (k) -Audit von Blooom, das alle von Ihnen gezahlten Gebühren identifiziert und mit Branchen-Benchmarks vergleicht.
  2. Verwenden Sie den kostenlosen Gebührenanalysator von Personal Capital, um mehr über Investitionsgebühren außerhalb Ihres 401 (k) zu erfahren.

Diese Tools helfen Ihnen dabei, die von Ihnen gezahlten Gebühren aufzudecken.

Wenn Sie zu hohe Gebühren zahlen, sollten Sie zu einem kostengünstigen Anbieter wie Betterment oder Vanguard wechseln. Sie können meinen Vergleich der beiden Plattformen hier lesen.

Wenn es bei 401 (k) s nicht in Frage kommt, Ihren Chef für einen besseren Plan zu gewinnen, sollten Sie Blooom verwenden, um Ihren Plan zu verwalten. Blooom findet die ideale Mischung aus Fonds, um die Rendite zu maximieren und gleichzeitig das Risiko zu minimieren, und die Kosten betragen nur etwa 10 USD pro Monat.

#3. Die Notfallfondsformel

Wie groß ist Ihr Notfallfonds?

Um dies herauszufinden, nehmen Sie Ihre:

Kassenbestand ÷ Monatliche Ausgaben = Notfallfonds

Die allgemeine Faustregel lautet, dass Sie einen Notfallfonds von mindestens drei Monaten, aber nicht mehr als sechs Monaten wünschen.

Ein zu kleiner Notfallfonds birgt das Risiko, dass Sie einen finanziellen Rückschlag nicht verkraften können. Aber ein Notfallfonds, der zu groß ist, bedeutet, dass Sie Geld an Opportunitätskosten verlieren.

Anstatt sich jedoch Gedanken über Faustregeln zu machen, ist es besser, diese Frage zu beantworten:

Wie viel Bargeld brauchen Sie, um sich wohl zu fühlen und nachts gut zu schlafen?

In einer Studie mit dem Titel „Wie Ihr Bankguthaben Glück kauft“ fanden Forscher:

“ Leicht zugängliche Geldquellen zu haben, ist für die Lebenszufriedenheit von einzigartiger Bedeutung, über die rohen Einnahmen hinaus, Investitionen, oder Verschuldung.“

Jeder ist einzigartig. Ich bevorzuge es, so wenig wie möglich zu haben. Ich bin mit einem Notfallfonds von nur einem Monat gegangen. Ich bin jedoch ein persönlicher Finanzfreak, der gerne alles optimiert.

Andere sind möglicherweise nicht in der Lage, nachts gut zu schlafen, wenn nur ein Monat Ersparnisse verstaut ist. Stattdessen bevorzugen sie möglicherweise sechs Monate (oder sogar 12 Monate).

Ein Tipp, der Ihnen bei der Berechnung Ihres idealen Notfallfonds hilft, ist, sich Ihren finanziellen Weltuntergang vorzustellen.

Beantworten Sie beispielsweise die folgende Frage:

Was würde ich heute tun, wenn ich mein Einkommen verlieren würde, der Wert meines Hauses verkratzt wäre und mein Portfolio um die Hälfte gesunken wäre?

Wenn Sie Ihre Handlungen in diesem Szenario durchdenken, erhalten Sie eine klarere Perspektive auf die Rolle, die ein Notfallfonds in Ihrem Leben spielen würde.

Verwandte Lektüre: Wie man einen Notfallfonds aufbaut.

#4. Die 28/36-Regel

Das erste, was Sie über die 28/36-Regel wissen müssen, ist, dass es sich nicht um eine Regel handelt, die in der Finanzplanung verwendet wird. Stattdessen ist es eine Regel Kreditgeber verwenden, um zu bestimmen, wie viel Schulden Sie „leisten können.“

Die Regel besagt, dass Sie nicht mehr als 28% Ihres monatlichen Bruttoeinkommens für Wohnraum ausgeben sollten (einschließlich Kapital, Zinsen, Steuern und Versicherungen). Dann sollten Ihre Gesamtschuldenzahlungen (Wohnen + alle anderen Schulden) 36% Ihres Einkommens nicht überschreiten.

Es ist wichtig, dieses Verhältnis sowohl aus der Sicht eines Kreditgebers als auch eines Verbrauchers zu betrachten.

Für Kreditgeber besteht der Zweck der 28/36-Regel darin, den größten Schuldenbetrag zu bestimmen, den eine Person haben kann.

Mit anderen Worten, die Formel identifiziert die größte Menge an Schulden, von denen Banken glauben, dass Sie sie mit einer angemessenen Chance auf Rückzahlung bewältigen können. Denken Sie daran, dass sie Ihnen so viel leihen möchten, wie sie können, da dies das Endergebnis der Bank maximiert (aber nicht Ihre Finanzen).

Was ist also ein besserer Weg, um festzustellen, wie viel Haus Sie sich tatsächlich leisten können?

Dave Ramsey hat eine solide Faustregel für einen Ausgangspunkt:

Begrenzen Sie Ihre Hypothekenzahlung (einschließlich Versicherung, HOA-Gebühren und Steuern) auf 25% oder weniger Ihres monatlichen Take-Home-Gehalts für ein 15-jähriges festverzinsliches Darlehen.

#5. So bestimmen Sie Ihre Asset Allocation

Eine allgemeine Faustregel für die Asset Allocation lautet:

Aktienallokation = 100 – Ihr Alter

Insbesondere sollte man in einen Prozentsatz von Aktien investieren, der 100 abzüglich ihres Alters entspricht, wobei eine Anleiheallokation den Restbetrag ausmacht.

Zum Beispiel würde ein 40-jähriger Anleger in 60% Aktien und 40% Anleihen investieren.

Obwohl man argumentieren kann, dass dieser Rat veraltet ist (ich würde zustimmen), hat er immer noch einen gewissen Wert als Ausgangspunkt.

Die folgende Grafik (veröffentlicht von der Bank of America) zeigt die durchschnittliche Asset Allocation zwischen jüngeren und älteren Anlegern. Vor allem können Sie sehen, dass die durchschnittliche Aktienallokation von Millennials nur 30% beträgt.

 Asset Allokation

Es gibt eindeutig ein Missverständnis der Asset Allocation bei jungen und alten Anlegern.

Da diese Formel veraltet ist: Wir haben heute bessere Modelle, um die Rendite zu maximieren und das Risiko zu minimieren. Dennoch lehrt das Verhältnis ein wichtiges Konzept, nämlich dass Ihre Anlagestrategie mit zunehmendem Alter konservativer werden sollte.

Abschließende Gedanken

Peter Drucker sagte berühmt: „Was gemessen wird, wird verwaltet.“

Ein weiteres Zitat von Drucker, das bei weitem nicht so berühmt, aber genauso wahr ist, lautet: „Es gibt nichts so Nutzloses, als effizient das zu tun, was überhaupt nicht getan werden sollte.“

Mit anderen Worten, es geht nicht nur darum, Ihre persönlichen Finanzen zu verfolgen: Es geht auch darum, die richtigen Dinge zu verfolgen und diese Informationen zu verwenden, um fundierte und intelligente Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verbessern.

Haben Sie ein bevorzugtes persönliches Finanzverhältnis, das Sie verfolgen möchten? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten.

Teilen

 R.J. Weiss
R.J. Weiss ist der Gründer und Herausgeber von The Ways To Wealth, ein Certified Financial Planner ™, Ehemann und Vater von drei Kindern. Er hat die letzten 10+ Jahre damit verbracht, über persönliche Finanzen zu schreiben und wurde in Forbes, Bloomberg, MSN Money und anderen Publikationen vorgestellt.
  • Webseite
  • Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.